Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Schloss Eulenbroich

+ Google Karte
Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
02205-9010090 www.schlosseulenbroich.de

Juli 2019

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

20. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

21. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

22. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

23. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

24. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

25. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

26. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

27. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

28. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Weltklassik am Klavier: Kathie Mathan

28. Juli, 17:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Selbst verwöhnte Konzertbesucher, die bereits Arturo Benedetti Michelangeli als den erklärt besten Interpreten Debussys gehört haben, werden von Katie Mahan beeindruckt sein, schrieb ein Kritiker der Münchner Abendzeitung. Die amerikanische Pianistin gilt als eines der herausragenden Talente. Aufgrund ihres poetischen Spiels und ihrer einzigartigen musikalischen Persönlichkeit werden gerade ihre Interpretationen Claude Debussys, George Gershwins und der Wiener Klassiker zum (ent-)spannenden Hörgenuss. Katies größter musikalischer Einfluss war ihr Studium mit dem französischen Pianisten Pascal Rogé. Nach Studien in Frankreich führte sie…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

29. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

30. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

31. Juli, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

August 2019

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

1. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Saitenklänge: Morgan Finlay

1. August, 19:30
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

In den mehr als zehn Jahren, die Morgan Finlay bereits auf den Straßen Europas tourt, gelang es dem irisch-kanadischen Singer-Songwriter durch sein Talent für Melodien, und seine lebhaft mitfühlende Beobachtungsgabe, sowie seine Leidenschaft für die Menschheit eine einzigartige Erfolgsgeschichte zu schreiben, die ohne seine Fans nichtdenkbar wäre. Seit seiner elektrisierenden, ersten Single “zensong”, die auf Platz zwei der australischen Independent Radio Charts kletterte, sowie seinen acht veröffentlichte Alben und über 750 gespielten Konzerten, gewann Finlay wachsende Anerkennung und Erfolg. Seiner…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

2. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

3. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Rosenfest auf Schloss Eulenbroich

3. August, 11:00 - 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 4. August 2019

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
3 €

Der Markt für Jung und Alt erstreckt sich über das komplette Schlossgelände und lädt zum Stöbern und Genießen ein. Blumen- und Kunsthandwerksfreunde kommen auf ihre Kosten! Der Schlosshof wird durch den Rosenhof Schultheis aus Bad Nauheim in einen Rosengarten verwandelt, der das Herz von Blumenliebhabern höherschlagen lässt. Von der Strauchrose über die Kletterrose und der Englischen Rose bis hin zur Zwergrose bietet das Fest für Rosenfans eine breite Auswahl. Neben dem vielfältigen Rosenangebot erhalten Besucher in kostenfreien Kurzseminaren von Stefan…

Mehr erfahren »

Verleihung des Ehrenamtspreises „Rose für Rösrath”

3. August, 14:30 - 15:30
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Verleihung der Rose für Rösrath (gewählt durch Kulturverein, Gleichstellungsstelle und Bürgermeister) Mit dem Titel "Rose für Rösrath" werden seit 2005 Frauen geehrt, die sich um das Allgemeinwohl in der Stadt ehrenamtlich verdient gemacht haben. Der Kulturverein, die Rosenträgerinnen, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und der Bürgermeister beschließen, wer die Rose in jedem Jahr erhält. Die Rose wird dann während des Rosenfestes vom Bürgermeister feierlich verliehen, in der Regel am 1. Sonntag im August in Schloss Eulenbroich unter Teilnahme aller bisherigen Rosenträgerinnen.

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

4. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Rosenfest auf Schloss Eulenbroich

4. August, 11:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00 Uhr am 4. August 2019

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
3 €

Der Markt für Jung und Alt erstreckt sich über das komplette Schlossgelände und lädt zum Stöbern und Genießen ein. Blumen- und Kunsthandwerksfreunde kommen auf ihre Kosten! Der Schlosshof wird durch den Rosenhof Schultheis aus Bad Nauheim in einen Rosengarten verwandelt, der das Herz von Blumenliebhabern höherschlagen lässt. Von der Strauchrose über die Kletterrose und der Englischen Rose bis hin zur Zwergrose bietet das Fest für Rosenfans eine breite Auswahl. Neben dem vielfältigen Rosenangebot erhalten Besucher in kostenfreien Kurzseminaren von Stefan…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

5. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

6. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

7. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

8. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

9. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

10. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

11. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

12. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

13. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

14. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

15. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

16. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

17. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

18. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

19. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

11. Kunstsommer im Schloss: „Unsere Welt ist bunt”

19. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 22. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
95 €

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich bietet auch in diesem Jahr allen Kindern, die keine Möglichkeit haben in den Sommerferien in den Urlaub zu fahren, ein attraktives Ferienangebot an. Der Bogen spannt sich über kreative, gestalterische Angebote mit unterschiedlichen Materialien bis hin zu Musik- und Theater-Aktivitäten. Die Kinder und Jugendliche erwarten vier ereignisreiche Tage, die zum Weitererzählen und Erinnern bleiben, denn alle Kunstobjekte dürfen mitgenommen werden. Der Kulturverein Schloss Eulenbroich gibt allen Daheimgebliebenen, die nicht in die Ferne schweifen, die Möglichkeit, ein…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

20. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

11. Kunstsommer im Schloss: „Unsere Welt ist bunt”

20. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 22. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
95 €

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich bietet auch in diesem Jahr allen Kindern, die keine Möglichkeit haben in den Sommerferien in den Urlaub zu fahren, ein attraktives Ferienangebot an. Der Bogen spannt sich über kreative, gestalterische Angebote mit unterschiedlichen Materialien bis hin zu Musik- und Theater-Aktivitäten. Die Kinder und Jugendliche erwarten vier ereignisreiche Tage, die zum Weitererzählen und Erinnern bleiben, denn alle Kunstobjekte dürfen mitgenommen werden. Der Kulturverein Schloss Eulenbroich gibt allen Daheimgebliebenen, die nicht in die Ferne schweifen, die Möglichkeit, ein…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Reiseimpressionen“ mit Manfred Brück

21. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 30. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Manfred Brück war ein Karnevalist mit Fernweh und wahrer Meister des Aquarells. Seine Arbeit hat jahrzehntelang ein großes Publikum gehabt. Manfred Brück verdiente sein Geld als Grafiker. 1931 in Eschweiler bei Aachen geboren, lernte er zunächst den Beruf des Schriften- und Reklamemalers. An den Werkkunstschulen Aachen und der Kölner Werkschule perfektionierte er seine technischen Ausdrucksmöglichkeiten. Von 1955 an war er als Grafiker in München und Köln tätig, zu seinen Auftraggebern gehörten große Unternehmen wie Madaus, Klöckner-Humboldt-Deutz, Kaufhof und Horten. Seit den 1980er…

Mehr erfahren »

11. Kunstsommer im Schloss: „Unsere Welt ist bunt”

21. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 22. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
95 €

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich bietet auch in diesem Jahr allen Kindern, die keine Möglichkeit haben in den Sommerferien in den Urlaub zu fahren, ein attraktives Ferienangebot an. Der Bogen spannt sich über kreative, gestalterische Angebote mit unterschiedlichen Materialien bis hin zu Musik- und Theater-Aktivitäten. Die Kinder und Jugendliche erwarten vier ereignisreiche Tage, die zum Weitererzählen und Erinnern bleiben, denn alle Kunstobjekte dürfen mitgenommen werden. Der Kulturverein Schloss Eulenbroich gibt allen Daheimgebliebenen, die nicht in die Ferne schweifen, die Möglichkeit, ein…

Mehr erfahren »

11. Kunstsommer im Schloss: „Unsere Welt ist bunt”

22. August, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 22. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
95 €

Der Kulturverein Schloss Eulenbroich bietet auch in diesem Jahr allen Kindern, die keine Möglichkeit haben in den Sommerferien in den Urlaub zu fahren, ein attraktives Ferienangebot an. Der Bogen spannt sich über kreative, gestalterische Angebote mit unterschiedlichen Materialien bis hin zu Musik- und Theater-Aktivitäten. Die Kinder und Jugendliche erwarten vier ereignisreiche Tage, die zum Weitererzählen und Erinnern bleiben, denn alle Kunstobjekte dürfen mitgenommen werden. Der Kulturverein Schloss Eulenbroich gibt allen Daheimgebliebenen, die nicht in die Ferne schweifen, die Möglichkeit, ein…

Mehr erfahren »

Trio Con Abbandono – Tango – Czardas – Klezmer and more!

29. August, 19:30 - 22:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
20 €

Anne-Lise Atrsaie, Claudia Quakernack und Beate Funk gründeten 2006 das Trio con Abbandono, ein „Trio mit Hingabe“, dessen Name Programm ist. Das Ensemble mit der ungewöhnlichen Klangkombination der Instrumente Klarinette, Akkordeon und Violoncello bietet eine Fülle von Klangfarben, die das Ensemble anhand eines breit gefächerten Repertoires quer durch die Musikgeschichte demonstriert. Egal, ob das Trio einen schwungvollen argentinischen Tango präsentiert, mit Neuer Musik Akzente setzt, mit mitreißender Klezmer-Musik das Publikum in seinen Bann zieht oder allseits bewährte Klassiker vorträgt, die…

Mehr erfahren »

September 2019

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

3. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

4. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

5. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

6. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Literaturwettbewerb der Gruppe 48

8. September, 10:30 - 17:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Die Texte werden im Anschluss an die Lesung unter Publikumsbeteiligung max. 20 Minuten diskutiert. Am Schluss des jeweiligen Blocks - Kandidaten für "Preis der Gruppe 48 für Prosa" und "Preis der Gruppe 48 für Lyrik" - wählen die Mitglieder und Beiräte der "Gruppe 48 e.V. " und das Publikum in geheimer Wahl den jeweiligen Sieger der beiden Blöcke. Die Gewinner werden am Ende der Veranstaltung bekannt gegeben.

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

9. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Komm, sing mit! Monika Kampmann & Ingrid Ittel-Fernau

9. September, 19:00 - 21:30
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Nach der großen Resonanz des „Komm, sing mit!“-Abends im Mai wird die Reihe mit Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau im Herbstkonzert fortgesetzt. Volkslieder, heitere und besinnliche kölsche Lieder! Mehrstimmig gesungen, entwickelt sich ein herrlicher Chorklang. Die Herzen gehen auf und die Fröhlichkeit strahlt aus allen Augen und klingt aus allen Kehlen. In einer solchen Gemeinschaft braucht sich keiner zu scheuen, kann jede und jeder mitsingen.

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

10. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

11. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

12. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Farbgeschichten“ von Bärbel Ertl

13. September, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 25. Oktober 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Bärbel Ertl gestaltet mit natürlichen Materialien und hat eine eigene Technik entwickelt. Sie arbeitet mit den Grundwerkstoffen wie Ölfarbe, Kalk, Marmormehl, Leinöl, Farbpigmenten und Tusche, die in mehreren Schichten direkt auf die Leinwand aufgetragen werden. Bei der Verarbeitung entsteht eine Verdichtung, die dem marokkanischen Tadelakt (marokkanischer Kalkputz) sehr ähnlich ist. Das Thema ihrer malerischen Arbeiten ist die Farbe, und in der Verbindung mit der Malhandlung erwächst Schicht für Schicht eine „Bildlandschaft“. Vom 3. September – 25. Oktober 2019, Mo-Do 9-16…

Mehr erfahren »

Erika Pluhar: Schauspielerin, Sängerin, Schriftstellerin

17. September, 19:30 - 22:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
29 €

Erika Pluhar wurde 1939 geboren. Nach Abschluss des Gymnasiums und der Schauspielschule „Max-Reinhardt-Seminar“ wurde sie an das Wiener Burgtheater engagiert, und war dort vier Jahrzehnte lang als Protagonistin erfolgreich tätig. Auch durch Film und Fernsehen machte sie sich im gesamten deutschsprachigen Raum einen Namen. 40jährig begann sie musikalisch zu arbeiten, wurde Interpretin ihrer eigenen Lieder, und gleichzeitig entstanden regelmäßig Bücher, die sie veröffentlichte. 60jährig zog sie sich aus dem Beruf der reinen Schauspielerei völlig zurück. Sie arbeitete filmisch (Buch, Regie,…

Mehr erfahren »

Wodo Puppenspiel: Conni kommt

24. September, 10:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 24. September 2019

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Ach so, Mama fährt weg. Oh, für 4 Tage! Alles klappt gut. Nur der Halspiekt. Und die Nase läuft... und es ist so heiß...und...Zum Glück istPapa da und Mau und Jakob auch. Wieder gesund soll es endlich Pizza geben. Simon, Connis Kindergartenfreund, kann nämlich richtige Pizza backen! Oder nicht? Doch, klar. Mit viel Tatendrang geht`s an die Arbeit. Selbst zu kochen macht Spaß!! „Conni ist krank“ und „Conni backt Pizza“ wurden zur Vorlage derTheaterfassung, mit der Wodo Puppenspiel das berühmte…

Mehr erfahren »

Wodo Puppenspiel: Conni kommt

24. September, 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 24. September 2019

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Ach so, Mama fährt weg. Oh, für 4 Tage! Alles klappt gut. Nur der Halspiekt. Und die Nase läuft... und es ist so heiß...und...Zum Glück istPapa da und Mau und Jakob auch. Wieder gesund soll es endlich Pizza geben. Simon, Connis Kindergartenfreund, kann nämlich richtige Pizza backen! Oder nicht? Doch, klar. Mit viel Tatendrang geht`s an die Arbeit. Selbst zu kochen macht Spaß!! „Conni ist krank“ und „Conni backt Pizza“ wurden zur Vorlage derTheaterfassung, mit der Wodo Puppenspiel das berühmte…

Mehr erfahren »

Franz Kafka – Stationen einer dramatischen Biographie

25. September, 19:30 - 22:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Mit Cornelia Gutermann-Bauer steht eine ganz ungewöhnliche Schauspielerin auf der Bühne, die auch mit ihrem Soloprogramm "KAFKA oder Das Zögern vor der Geburt" ihr Publikum begeistern wird. Ihre Ausstrahlung lässt keinen Zweifel aufkommen, dass klassisch auch aktuell und spritzig sein kann. Günter Bauers Bühnen-Collage aus den Tagebüchern, den Briefen und dem erzählerischen Werk zeigt die Auffassung von Welt und Leben des Schriftstellers Franz Kafka mit dessen ureigensten Mitteln: dem Kafkaesken. Stationen einer dramatischen Biographie ziehen am Zuschauer vorüber: Cornelia Gutermann-Bauer, in…

Mehr erfahren »

Weltklassik am Klavier: Clara Schumann zum 200. Geburtstag

29. September, 17:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte

Clara Schumann, geborene Wieck (Leipzig 13. Sept. 1819 – 20. Mai 1896 Frankfurt/Main) gilt als die berühmteste Pianistin des 19. Jahrhunderts. Sie startete ihre ungewöhnliche Karriere als pianistisches „Wunderkind“ und stand sechs Jahrzehnte lang auf den Konzertpodien Europas. Clara Wieck-Schumann war ihre eigene Konzertmanagerin, Komponistin, Ehefrau des Komponisten Robert Schumann, brachte acht Kinder auf die Welt, von denen sieben erwachsen wurden, Freundin, Ratgeberin und geschätzte Kollegin berühmter Musiker wie Wilhelmine Schröder-Devrient, Pauline Viardot-Garcia und Joseph Joachim, Klavierpädagogin und Herausgeberin der…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Wasserwerke – Ein bergischer Mensch erklärt sich, die anderen und die Welt

2. Oktober, 19:30 - 22:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
12 €

Wolfgang Wasser begibt sich in seiner kabarettistischen Lesung sowohl mit bekannten und beliebten als auch mit neuen Texten auf die Suche nach dem Banalen im Ernsten und dem Ernsten im Banalen. Dazu nimmt er auf humorvoll-ironische, aber auch nachdenklich-kritische Weise seine nähere und weitere Umwelt aufs Korn.

Mehr erfahren »

Frida Kahlo – ein Bilderleben und Vorbild für die Frauenbewegung

13. Oktober, 17:00 - 19:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
15 €

Die Stadt Rösrath und der Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. laden – aufgrund der großen Nachfrage und als Wiederholung der Veranstaltung zum Frauentag am 10. März 2019 - zur Theateraufführung mit der Schauspielerin Karin Kroemer „Frida Kahlo ein Bilderleben - und Vorbild für die Frauenbewegung“ ein. Die Malerin Frida Kahlo hat als Künstlerin und starke, eigenständige Frau längst ihren Platz in der Kunstgeschichte gefunden. Ein legendärer Film und zahlreiche, stets wiederkehrende Werkschauen zeugen vom Ruhm und dem nicht nachlassenden Interesse an…

Mehr erfahren »

Musik-Comedy-Show „Petticoat & Pomade”

28. Oktober, 19:30
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
18 €

Die Musik-Comedy-Show über den Rock'n'Roll, den Schlager und das Lebensgefühl der 50er- & 60er-Jahre! Auch die ein oder andere Schmacht-Ballade aus dieser Zeit findet den Weg zurück auf die Bühne und wird von der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Sängerin Moni Francis live und herzzerreißend aufgeführt. Dagegen lässt Buddy Olly schon mal seine Lederjacke in der Ecke verschwinden, rockt auf der Bühne ab, singt den Rock'n'Roll live, wie er ursprünglich in den 50er-Jahren von seinem großen Idol Little Richard aufgeführt wurde.…

Mehr erfahren »

November 2019

Ausstellung „Zwischenräume-Zwischenwelten” mit Marita Thomas

1. November, 9:00 - 16:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum 27. November 2019 wiederholt wird.

Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
kostenlos

Das sagt Marita Thomas selbst über ihre Kunst: „Meine Intention ist, Dialoge herzustellen zwischen Wahrnehmung und inneren Bildern. Freude kreativ und aktiv zu sein. Sich auf Form, Licht und Material einzulassen ist wie sich auf das Leben einzulassen und über sich hinaus zu denken.” Marita Thomas lebt in Overath. Künstlerische Schwerpunkte sind Lyrik und Malerei.

Mehr erfahren »

Klavierkonzert: Beethoven und Skrjabin, Grieg und Liszt – Pervez Mody

10. November, 17:00 - 19:00
Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19
Rösrath, 51503
+ Google Karte
20 €

Den Klaviervirtuosen Pervez Mody zeichnet neben seiner brillanten Virtuosität sein emotionales, fantasievolles und differenziertes Spiel, verbunden mit einem sehr individuellen Zugang zur Musik und einer großartigen Bühnenpräsenz aus. Der in Deutschland lebende und in Mumbai/Indien beheimatete virtuose Konzertpianist erfuhr als höchstbegabtes Kind bereits im Alter von vier Jahren seine erste pianistische Förderung und Ausbildung bei seinen Lehrerinnen Frau Feroza Dubash Labonne und Frau Farida Dubash, die ihn in seinen musikalischen Interpretationen und seinem Verständnis für die klassische Musik stark prägten.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren