Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Schloss Homburg

+ Google Karte
Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
02293-91010 www.schloss-homburg.de

Museum und Forum

Juli 2019

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

23. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

24. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

25. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

26. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

27. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

28. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

30. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

FerienWerkstatt: Mit Pauken und Trompeten

30. Juli, 10:00 - 12:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Instrumentenbau-Workshop für Kinder ab 8 Jahren. Mit ungewöhnlichen Materialien und viel Kreativität entstehen ganz besondere Musikinstrumente. Weitere Informationen unter Tel. 02293-91010.

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

31. Juli, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

August 2019

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

1. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

2. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

3. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

4. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

Offenbach auf den Flügeln des Gesanges

4. August, 17:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Ein Picknickkonzert zu Jacques Offenbach und anderen Komponisten seiner Zeit – im Rahmen des Jacques Offenbach Jahr 2019. Der 1819 geborene Komponist Jacques Offenbach wäre in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden. Anlässlich des Offenbach-Jahres 2019 lädt das Museum und Forum Schloss Homburg zu einem Picknickkonzert unter dem Titel „Offenbach auf den Flügeln des Gesanges" ein. Dabei werden Lieder und Cellokompositionen von Jacques Offenbach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Camille Saint-Saëns, Franz Lachner, Jean-Louis Duport und Nicholas Charles Bochsa dargeboten. Das Picknick findet…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

6. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

Die Ritterschule – FerienWerkstatt

6. August, 10:00 - 12:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Im Rahmen der Ritterschule können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren eine Ausbildung zum Ritter machen. Höhepunkt ist dabei der Ritterschlag am Ende der Ferienaktion im Museum Schloss Homburg.

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

7. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

8. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

9. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

10. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

„Carl Orff und die Carmina Burana” auf Schloss Homburg

11. August, 10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00 Uhr beginnt und bis zum 11. August 2019 wiederholt wird.

Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die Sonderausstellung Carl Orff und die Carmina Burana widmet sich der „Carmina Burana", einem der bedeutendsten und meistgespielten Chor-Orchester-Werke der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche von den mittelalterlichen Liedern des Codex bis hin zur internationalen Popularität des Werkes im 21. Jahrhundert. Neben kulturhistorischen Dokumenten präsentiert die Ausstellung Holzschnitte des Künstlers HAP Grieshaber, Instrumente aus dem Orff’schen Schulwerk, Bühnenbild- und Kostümentwürfe von Inszenierungen aus den Jahren 1937 bis 1980 sowie Film- und Fotomaterial aus dem Wirken…

Mehr erfahren »

Die wilden Tiere sind los! – FerienWerkstatt

13. August, 10:00 - 12:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

In der naturkundlichen Ausstellung finden sich viele typische Tiere des bergischen Landes. Aus Recyclingmaterialien bauen Kinder ab 6 Jahren phantasievolle Lebewesen in groß und klein.

Mehr erfahren »

Es war einmal… Märchenführung – FerienWerkstatt

21. August, 15:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Wie hätten Hänsel und Gretel sich eigentlich ohne Brotkrumen im Wald orientieren können? Wie ist die Aussicht aus Rapunzels Turm und was macht man eigentlich mit dieser Spindel, an der sich Dornröschen stach? Für Kinder ab 4 Jahren.

Mehr erfahren »

September 2019

Bergischer Landschaftstag

1. September, 11:00 - 17:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Wissenswertes zu Natur, Kulturlandschaft, regionalen Produkten, Freizeit & Tourismus und dem Leben in den Dörfern. Im Fokus steht in diesem Jahr das Thema „Wasser“. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot rund um Natur, Kulturlandschaft, Landnutzung, regionale Produkte, Freizeit/Tourismus und das Leben in den Dörfern. Landwirte und Regionalvermarkter, Naturschützer, Behörden, Fachinstitutionen und Dorfgemeinschaften sowie eine Vielzahl von ehrenamtlichen Verbänden informieren über ihre Arbeit und das Bergische Land.

Mehr erfahren »

Mit Handpuppen durchs Museum

21. September, 15:00
Schloss Homburg, Schlossstraße 1
Nümbrecht, 51588
+ Google Karte

Die beliebte Handpuppenführung „Ich bin so vornehm ..." führt Kinder ab 4 Jahren auf spannende Art und Weise durchs Museum.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren