Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

Ausstellung: Jupp Lückeroth zum 100. Geburtstag

30. August - 27. Oktober
Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8
Bergisch Gladbach, 51465
+ Google Karte

Kabinettausstellung. Eröffnung: Do 29.08.2019, 19:30 Uhr.

Mehr erfahren »

10:00

Arbeit ist das Salz des Lebens.

13. Oktober, 10:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 27. Oktober 2019 wiederholt wird.

Deutsches Werkzeugmuseum, Cleffstr. 2-6
Remscheid, 42855

Ist Arbeit nur ein Selbstzweck oder ist es Teil eines kreativen Prozesses? Wie haben sich Arbeit und die Arbeitszeiten im Laufe der Jahrhunderte verändert? Welches Wechselspiel zwischen sozialen Bedingungen und Arbeit bestehen? Zu Arbeit gehört auch Erholung. Heute sagt man Work-Life-Balance, wie sah früher der Wochenendausflug aus und was macht man heute zur Erholung? Die […]

Mehr erfahren »

11:30

Frank Tschentscher, Berthold Welter: „NORMAL auf Leben und Tod“

13. Oktober, 11:30 - 17:00
Bürgerhaus Am Hammer, Am Hammer 10
Leichlingen, 42799
+ Google Karte

Sowohl Frank Tschentscher als Molekularbiologe im Landeskriminalamt wie auch Berthold Welter als Steinmetz sind beruflich häufiger mit dem Thema Tod befasst. Sie zeigen eine Ausstellung mit Fotos, Installationen und Objekten zu einem alltäglichen, eigentlich “normalen“ Thema. Nur, was heißt normal? Zwischen Leben und Tod verläuft ein schmaler Grat, dessen beidseitige Abgründe wir nicht zu scharf […]

Mehr erfahren »

14:00

Michaela Kuhlendahl · Anja Schreiber · Katja Wickert – Projektreihe Gemischte Gefühle – EGO-Archiv

13. Oktober, 14:00
Ins Blaue Art Gallery, Siemensstr. 23
Remscheid, 42857

Während das Biografische oft unbewusst in die künstlerische Arbeit einfließt, rücken die Künstlerinnen Michaela Kuhlendahl, Anja Schreiber und Katja Wickert die biografische Wahrnehmung in den Mittelpunkt ihrer Ausstellung EGO-Archiv. Dabei wird deutlich, dass letztlich kein Kriterium besteht, welches eine Erinnerung „wahr“ macht. Alle Archivierungsversuche stellen lediglich eine Momentaufnahme dar - die beständige Neukonstruktion des Selbst […]

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren