Alle Beiträge für "Krimi"

  • Oliver Buslau – Feuer im Elysium

    Oliver Buslau stellt sein Buch vor: Klassische Musik, Intrigen und Geheimpolitik – ein historischer Kriminalroman aus dem Wien des Jahres 1824 rund um die Uraufführung...

  • Marlow

    Berlin, 1935. Obwohl Gereon Rath inzwischen zum Oberkommissar befördert worden ist, muss er sich mit den Todesfällen befassen, die sonst keiner haben will. Da weder...

  • Mord im Altenheim

    Alte Naziseilschaften, Verschwörungstheorien, Rechts- und Linksextremisten, ein Altenheim und gleich mehrere Morde bilden die Zutaten für diesen Krimi aus Wuppertal. Die ersten Opfer scheinen, abgesehen...

  • Rezension: Dunkle Botschaft

    Bereits zum vierten Mal gehen die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz und Kriminalkommissar Florian Kessler gemeinsam in Köln auf Verbrecherjagd. Meistens jedenfalls. Immer klappt das mit dem...

  • Rezension: Der Fremde – Tatort Köln

    Ein junges Mädchen wird brutal ermordet. Soweit nichts Neues in der Krimiwelt. Es bleibt aber bei dieser einzigen Leiche und es wird ausnahmsweise einmal nicht...

  • Rezension: Ein mörderisches Viereck

    Wer einen spannenden Krimi erwartet, wird hier definitiv enttäuscht. Dennoch hat Klaus von Wiese eine Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte, die in die Zeiten des...

  • Oliver Buslau liest Beethoven-Krimi online

    Bergisch Gladbach Oliver Buslau, der seine aktuellen Lesungen in Lindlar, Odenthal und Overath wegen der Coronvirusepedemie absagen musste liest am Sonntag...

  • 13 neue Tote im Oberbergischen

    Wipperfürth Das erste Buch “Morde und andere Gemeinheiten” und die dazugehörige Lesereise war ein Erfolg, nun kommt die Fortsetzung...

  • „Morde und andere Gemeinheiten“ – Die Lesereise beginnt

    Wipperfürth 13 oberbergische Gemeinden, 13 verschiedene Geschichten. Mit „Morde und andere Gemeinheiten“ verspricht der Juhr Verlag dem Leser die erste oberbergische...