Panorama

  • „Bin Ponyreiten“

    Engelskirchen Wir lassen uns von dem massigen Gerät über bergische Höhenrücken tragen. Die Straße zwischen Lindlar-Hohkeppel und Overath-Kreutzhäuschen wirkt schmaler...

  • Neuer Skater- und BMX-Park Lindlar

      LINDLAR Bei der Lindlarer Jugend dürfte die Gemeinde viele Pluspunkte gesammelt haben. Zwei Jahre nachdem eine kleine Gruppe Jugendlicher an...

  • Jetzt steht die 50 auf’m Tacho

    REICHSHOF Seit Ralf und Michael Schumacher hier den Gummi zum Qualmen brachten, sind schon ein paar Jahre vergangen. Noch weiter...

  • Die Häkel-Guerilla

    Nach New York und Zürich realisiert die Remscheider Street-Art-Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck im August ein Projekt in Wipperfürth. Wipperfürth Meditation stellen Sie...

  • Für Kalker Kindermittagstisch gegolft

    Kürten Elisabeth Lorscheid weinte Freudentränen, als sie von der Spende erfuhr. Satte 3.308 Euro durfte die Gründerin des „Kalker Kindermittagstischs“ beim Charity-Turnier...

  • Treckertreffen und Feuerwehrshow

    Wermelskirchen Neben einem ferrarifarbenen rote Porsche-Traktor gab es am Wochenende 28./29. Juni im Ortsteil Eipringhausen 75 weitere Traktoren mit meist nur den Eingeweihten bekannten Markennamen wie Eicher,...

  • Fotoessay über das Remscheider Teo Otto Theater

    Remscheid „Das Foyer hat förmlich danach geschrien, fotografiert zu werden“, sagt Giorgio Pastore. Meterhohe Fenster und Decken, pompöse Kronleuchter, 50er...

  • Bernhard Wald erhält Bundesverdienstorden

    Wipperfürth Beim Handball war er früher ein gefährlicher Linkshänder“, erinnert sich Ex-Klassenkamerad Klaus-Peter Flosbach. Seit Juni trägt Bernhard Wald, 62, nun den Bundesverdienstorden für...

  • Sind wir ein familienfreundlicher Kreis?

    BERGISCH GLADBACH „Sind wir ein familienfreundlicher Kreis?“, fragte Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke beim Frühjahrsempfang des Rheinisch-Bergischen Kreises. Antworten gaben vor allem Bürgerinnen in kurzen Videointerviews. Der...

  • Das eingestürzte Paradies

    Nepal: Nach dem Beben kommt der Monsun – und Hilfe aus dem Bergischen.  Ein Selfie bei Facebook ist das letzte, was...

  • Mit der Ente auf der Seidenstraße

    Als ich von meinem Rechercheprojekt für meinen Nachfolgeroman von „Ein Bestatter auf der Flucht“ erzählte, hielten es viele für eine Schnapsidee, die allein wegen des...

  • Einsatz im Ebola-Gebiet

    Sierra Leone Der Wuppertaler THW-Helfer Dominik Clarus leistete im westafrikanischen Sierra Leone fünf Wochen lang Krisenhilfe beim Kampf gegen Ebola....

  • 1000 Kilometer für die Freundschaft

    Surgères Die Städtepartnerschaft zwischen Wipperfürth und Surgères besteht seit über einem Vierteljahrhundert. Sebastian Last war 2012 für den Bergischen Bote mit...