Heute wieder Regenfälle gemeldet

Rheinisch-bergischer Kreis Der Deutsche Wetterdienst hat für heute im Tagesverlauf erneut starke Regenfälle für Teile Nordrhein-Westfalens gemeldet. Auch im Rheinisch-Bergischen Kreis soll es zu vermehrten Niederschlägen kommen. Allerdings ist nach derzeitigem Kenntnisstand nicht davon auszugehen, dass die Niederschläge auch nur annähernd das Ausmaß des Starkregens von Mitte Juli erreichen werden. Dennoch sind die Einsatzleitungen in Bereitschaft und stetiger Lagebeobachtung, um im eventuellen Einsatzfall unverzüglich handlungsfähig zu sein.

Der Deutsche Wetterdienst informiert auf seiner Homepage stets aktuell über die Wetterprognosen. Sollten dennoch Warnhinweise an die Bevölkerung erforderlich werden, werden diese umgehend auf allen zur Verfügung stehenden Medienkanälen kommuniziert.

 

Hinterlasse einen Kommentar