Projekt #klimaprofis der VHS Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach Drei aufregende, lehrreiche und aktive Wochen mit den #klimaprofis an der VHS Bergisch Gladbach sind am 22. Juli 2021 zu Ende gegangen. Im Rahmen des vom Schulministerium NRW geförderten Programms Extra-Zeit zum Lernen nutzten Jugendliche im Alter von 10-13 Jahren die Möglichkeit, sich schwerpunktmäßig mit den Themen Nachhaltigkeit und Social Media zu beschäftigen.

Auf dem Plan stand vor allem die Aufklärung über und Einführung in verschiedene Social-Media-Plattformen, über die das Projekt #klimaprofis stets für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Aber nicht nur die Geschicklichkeit am Handy, auch das handwerkliche Geschick der Kids wurde gefordert. 

So wurde bspw. ein Wildbienenhaus gebaut, Hochbeete bepflanzt, ungenutzte Kleidungsstücke upgecycelt sowie flüssiges Duschgel selbst hergestellt. Zudem wanderten die Jugendlichen zum Biohof Scheurenhöfchen und durften dort das Hofleben hautnah erleben. Weiterhin erkundeten sie die Innenstadt Bergisch Gladbachs im Rahmen einer virtuellen Schnitzeljagd (Actionbound) und probierten sich als Köchinnen und Köche in der Lehrküche der VHS Bergisch Gladbach aus.

Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten zum Abschluss des Projekts ihren Eltern und Geschwistern die Ergebnisse in einem „Museumsrundgang“ vor und dürfen sich nach dieser intensiven Zeit zu Recht „Klimaprofis“ nennen.

Hinterlasse einen Kommentar