Explosion in Leverkusen – Auch in Burscheid und Leichlingen Türen und Fenster schließen

Leverkusen Nach einer Explosion im Chempark Leverkusen im Stadtteil Wiesdorf sind Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei aktuell im Großeinsatz. Das Ausmaß und die Ursache der Schadenslage sind aktuell noch nicht bekannt.

Anwohner werden dringend gebeten, sich vorsorglich in geschlossene Räume zu begeben und Fenster und Türen geschlossen zu halten. Autofahrer werden gebeten den Bereich großräumig zu umfahren.

Die Warnapp Nina gab eine Warnung mit der Warnstufe „Extreme Gefahr“ heraus. Laut Nina zieht die Rauchwolke in Richtung Burscheid und Leichlingen. Die offizielle Gefahrenwarndurchsage betrifft auch das Stadtgebiet Solingen im Bereich Aufderhöhe und Ohligs.

Aufgrund der Explosion sind aktuell folgende Straßen und Autobahnen gesperrt:

  • A1 zwischen Köln-Niehl und Kreuz Leverkusen
  • A3 zwischen Langenfeld und Kreuz Leverkusen
  • A59 zwischen Kreuz Monheim und Kreuz Leverkusen-West

Hinterlasse einen Kommentar