Evakuierung in Hückeswagen aufgehoben

Hückeswagen Die Evakuierung der Häuser, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14.-15. Juli 2021 aufgrund der Gefährdung durch den Damm des Beverteiches in Hückeswagen vorgenommen werden musste, ist ab sofort aufgehoben. Dies bedeutet, dass alle Bewohner in ihre Häuser zurückkehren können. Insbesondere sind dies die Straßen und Ortslagen:

  • Hartkopsbever
  • Kleineichenweg
  • Bevertalstraße
  • Peterstraße (Seite zur Wupper)
  • Mühlenweg
  • Färberweg
  • Walkerweg
  • Weberweg
  • Tuchmacherweg
  • Reinshagensbever
  • Pixberger Mühle
  • Schwarzer Weg
  • Brücke
  • Fuhr

Der Damm des Beverteiches vor der Ortslage Hartkopsbever ist standsicher. Auch der Überlauf aus der Bevertalsperre konnte deutlich reduziert werden. Der Wasserpegel sinkt daher weiterhin konstant, so dass kein Bruch des Dammes mehr zu befürchten ist. Die Experten des Wupperverbandes und der Unteren Wasserbehörde des Oberbergischen Kreises werden aber weiterhin den Zustand des Dammes überprüfen.

Auch die Bevertalstraße ist ab 10.00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Sollte es weitere Fragen geben, wenden Sie sich bitte an:

  • Tel. 02192  88-753

Hinterlasse einen Kommentar