ÖPNV-Kunden-Center Rösrath öffnet seine Pforten

Rösrath Die Bürgerinnen und Bürger aus Rösrath und Umgebung werden ab sofort ein KundenCenter für alle Belange des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) an ihrem Bahnhof vorfinden. Das neue KundenCenter „GLmobil Rösrath“ wird von der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) betrieben. Es bietet für das direkt im Ballungsgroßraum von Köln gelegene Rösrath verstärkte Kunden- und Serviceorientierung. Der Standort, der noch in diesem Jahr zur Mobilstation werden soll, ist ein Knotenpunkt an dem zahlreiche Fäden zusammenlaufen.

Dr. Marcel Frank, Geschäftsführer der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) betont, dass ihm die persönliche Kommunikation und Information sehr wichtig ist: „Wir sehen uns als Rundum-Dienstleisterin. Das bedeutet, dass wir begleitend zu unserem Linienangebot auch individuelle Beratung bieten wollen. Der Corona-Lockdown hatte uns gezeigt, dass viele Fahrgäste in dieser Hinsicht großen Bedarf haben.“ Auf rund 52 Quadratmetern stehen zwei RVK-Angestellte ab Mai für Informationen rund um Fahrplan, Ticketverkauf, Linienweginformationen und vieles mehr zur Verfügung. Dies jeweils montags bis freitags zwischen 6 und 18 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr.

KundenCenter stärkt die Bedeutung des ÖPNV- Knotenpunkts Rösrath

Momentan bietet der Standort am Bahnhof Rösrath Anbindungsmöglichkeiten mit den Linien 422, 423, 424, 556 und RB 25 und ist Verleihstation für das Bergische e-Bike.

Landrat Stephan Santelmann, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der RVK, war wegen Krankheit verhindert, wünschte jedoch gutes Gelingen und sieht der Aufwertung der Haltestelle am Bahnhof positiv entgegen: „Der persönliche Kontakt in einem KundenCenter unterstützt und begleitet die Bedeutung dieser sich entwickelnden Mobilstation, an der zukünftig unterschiedliche Verkehrsmittel systemisch miteinander verknüpft werden. All das wird im Rahmen des Fördervorhabens „Mobilstationen im Rheinisch-Bergischen Kreis – Das Bausteinsystem“, zum Allgemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger umgesetzt.“

In Kürze wird das KundenCenter auch den Verleih eines Lastenrades mit betreuen und ab Herbst wird es am Standort ein E-Car-Sharing-Angebot geben. Daraus erwächst abseits des Individualverkehrs die Chance, die örtliche Straßeninfrastruktur zu entlasten und den Umweltgedanken und die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger zu stärken.

Zusammen mit RVK-Geschäftsführer Marcel Frank eröffnete die Rösrather Bürgermeisterin Bondina Schulze das KundenCenter. Auch sie unterstreicht den Wert der anstehenden Neuerungen: „Die Stadt Rösrath wächst zunehmend an die Nachbarstädte heran und ist zugleich Naherholungsregion. Der persönliche Kontakt und Service im KundenCenter kann viel für die Akzeptanz des öffentlichen Personenverkehrs und die Entlastung vor Ort tun.“

  • RVK-KundenCenter GLmobil Rösrath
    Hauptstr. 87,
    51503 Rösrath (Bahnhof)
  • Telefon: 02205 89929-0
    E-Mail: glmobil-roesrath@rvk.de
  • Öffnungszeiten:
    Mo. bis Fr. von 06:00 bis 18:00 Uhr
    Sa. von 8:00 bis 13:00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Fahrgäste unter:

  • www.rvk.de
  • RVK-Servicenummer: 0180 6 131313
    (20 Cent/Anruf im dt. Festnetz Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)

 

Hinterlasse einen Kommentar