Neue Interessensgemeinschaft am Start: IG Klima Kürten

Kürten Seit dem 1. Mai 2021 ist die IG Klima Kürten online und freut sich auf reges Interesse, vor allem in Kürten. Im Februar 2021 startete Patrick Walraf aus Kürten einen Aufruf zur Gründung einer Interessengemeinschaft zum Themenfeld Klimawandel und Klimakrise. Motiviert davon, auch auf kommunaler Ebene den Schutz des Klimas voranzubringen, fand er sehr schnell ein Dutzend Kürtener*innen, die ebenfalls in diesem Sinne aktiv werden wollten.

Die Bewältigung der Klimakrise im Sinne einer Begrenzung der Schäden durch den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur erfordert ein entschiedenes und konzertiertes Vorgehen auf allen gesellschaftlichen Ebenen, von der globalen Politik, über die Bundespolitik bis hin zur Veränderung bei jedem einzelnen Menschen. Ja, auch jede*r Einzelne kann durch die Änderung seines Lebensstils seinen persönlichen CO2-Fußabdruck messbar reduzieren.

Was will die IG Klima Kürten erreichen?

Die IG Klima Kürten möchte die Kürtener*innen, die Politik und Verwaltung in der Gemeinde Kürten für den Klimaschutz begeistern, durch Information und Angebote zur aktiven Unterstützung. Alle in Kürten können dazu beitragen, nachfolgenden Generationen eine gute Zukunft zu ermöglichen.

In der IG Klima Kürten haben sich seit Februar 2021 – allein im Rahmen von Videokonferenzen – verschiedene Teams gebildet, die sich für die Bereiche „Energiewende“, „Mobilitätswende“, „Biodiversität“ und „Nachhaltigkeit im Alltag“ einsetzen. Diese Teams beabsichtigen so bald wie möglich Aktionen und Informationsveranstaltungen durchzuführen. Geplant sind z. B. „Tag der nachhaltigen Mobilität“, „Renaturierung von Brachflächen“, Anlage von „Blühstreifen“ sowie Podcasts zu Klimathemen.

Interessierte Bürger*innen, die beispielsweise über die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage oder eines E-Autos nachdenken, können in der IG Klima Kürten beratende Unterstützung erhalten. Auch der Kontakt und verstärkte Austausch zur Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Kürten Rebbeca Grunert wurde aufgebaut.

Ursprünglich wollte die IG Klima Kürten am 1. Mai 2021 mit einer Baum-Pflanzaktion den Weg in die Öffentlichkeit gehen. Aufgrund des verschärften Lockdowns in der Corona-Pandemie wurde diese Aktion abgesagt. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sobald öffentliches Leben wieder möglich ist, wird die IG Aktionen durchführen und freut sich auf den Austausch mit den Bürger*innen, Politiker*innen und allen anderen Gestalter*innen der Gemeinde.

Über die am 1. Mai 2021 freigeschaltete Homepage der IG Klima Kürten ist jede*r herzlich eingeladen, sich über die neue Initiative in der Gemeinde Kürten zu informieren und vielleicht sogar schon Kontakt zu einem der Teams aufzunehmen.

Bei Fragen aller Art steht als Ansprechpartner Patrick Walraf zur Verfügung

Hinterlasse einen Kommentar