Pixelhelden in der Stadtbücherei

Bergisch Gladbach Hinter verschlossenen Türen tut sich einiges bei der Stadtbücherei Bergisch Gladbach. Eine besondere Neuerung sollte 2021 kommen, doch die Corona-Pandemie lässt derzeit erahnen, dass die Stadtbücherei keine große Eröffnung eines neuen Teilbereichs der Bücherei im Forum feiern kann.

Dennoch möchte die Stadtbücherei bereits jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Erweiterung der Jugendbücherei geben. Unter dem passenden Namen „Gamingcenter“ finden Jugendliche in der Bücherei im Forum bald einen Raum zur Freizeitgestaltung mit Gaming-PCs, Konsolen, digitalen Spielen und der Möglichkeit mit 3D-Drucker und professionellen Bildbearbeitungsprogrammen kreativ zu werden.

Der Raum ist noch nicht fertig, die Konsolenspiele sind aber bereits in der Bücherei und die Nachfrage nach physischen und digitalen Spielen ist nach Aussage von Bibliothekarin Samantha Klünter derzeit groß. Daher bietet die Stadtbücherei bereits ab sofort die neuerworbenen Konsolenspiele zum Ausleihen über den Abholservice„Wunschmedien to go“ an.

Für jeweils 4 Wochen können nun Playstation 4 und 5 Spiele, sowie Nintendo Switch Spiele ausgeliehen werden. Die Spiele werden gegen eine Gebühr von 1 € pro Spiel verliehen. Wegen der hohen Nachfrage ist die Ausleihe auf 2 Spiele pro Person limitiert und die Spiele sind nicht verlängerbar.

„Wir hoffen für jeden ein passendes Spiel dabei zu haben. Derzeit haben wir 55 Spiele mit einer bunten Genre-Mischung für die Altersgruppen 0 bis 16.“, so Klünter. Einsehbar sind die Spieletitel über den Katalog der Stadtbücherei.

Hinterlasse einen Kommentar