Ozobots für Gemeinschaftsgrundschule Dürscheid

Kürten Jüngst konnte der Verein der Freunde und Förderer der GGS Dürscheid einen Scheck in Höhe von 1.000,- Euro von Raphaela Cappello, Filialdirektorin der Kreissparkasse Köln, entgegennehmen. Mit den Fördermitteln aus dem „PS-Sparen und Gewinnen“ unterstützt die Kreissparkasse Köln das Projekt des Fördervereins, die Schule bei der optimalen Ausstattung mit Unterrichtsmaterial zu unterstützen und somit zu besten Unterrichtsbedingungen beizutragen. Ein schöner Augenblick in der Bechener Filiale der Sparkasse, und inmitten der Coronazeit ein tatkräftiges, ermutigendes Zeichen der Unterstützung.

Der Förderverein wird diese Summe aufstocken und damit die Unterrichtsarbeit mit den von den Schülerinnen und Schülern programmierbaren Minirobotern ermöglichen. Durch die großzügige Unterstützung kann nun in Klassenstärke gearbeitet werden, d.h. jedes Kind kann die Versuche im Unterricht mit einem einzelnen Gerät ausführen.

Die Gemeinschaftsgrundschule Dürscheid arbeitet beständig an der Unterrichtsentwicklung. Im Bereich Medien ist der Medienkompetenzrahmen NRW die Leitlinie der Unterrichtsplanung. Im Teilbereich „Problemlösen und modellieren“ können Ozobots eingesetzt werden.

Sie ermöglichen auch jüngeren Kindern auf anschauliche Weise, einfache Programmierungen zum Beispiel durch Farbcodierungen vorzunehmen. Die Kinder werden angeregt, sich Codierungsfolgen sinnvoll zu überlegen, sauber zu zeichnen und zuzuschauen, ob die Spur sauber genug gezeichnet war, so dass das Gerät die geplante Codierung richtig umsetzen kann. Viele weitere Anwendungen sind möglich; im Mittelpunkt steht das Anliegen, die Kinder zum Nachdenken anzuregen und ihnen erste Einsichten in die Grundlagen von Programmierungen zu ermöglichen.

Ein herzliches Dankeschön von der Schulgemeinde an den Förderverein und die Kreissparkasse Köln.

Weitere Informationen über die GGS Dürscheid und ihren Förderverein finden Sie unter:

Hinterlasse einen Kommentar