Informationsveranstaltung zur Löwen-Grundschule und Neubau Feuerwehrhaus

Hückeswagen Die Ausschusssitzungen der Schloss-Stadt Hückeswagen wurden aufgrund der Corona-Pandemie im Februar abgesagt. Dies betrifft auch die geplante gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport und des Ausschusses für Bauen und Verkehr. Dort notwendige Entscheidungen wurden auf den Haupt- und Finanzausschuss im März verschoben.

Da für diese Sitzung jedoch einige wichtige Themen vorgesehen waren, wird die Stadt den geplanten Tag der Sitzung, den 25. Februar um 17.00 Uhr, nutzen, um die Ausschussmitglieder und die Öffentlichkeit virtuell zu informieren.

Bürgermeister Dietmar Persian: „Virtuelle Ausschusssitzungen sind nach der Gemeindeordnung NRW nicht zulässig. Aber informieren können wir die Ausschussmitglieder und die Öffentlichkeit natürlich auch online. Deswegen wollen wir die wichtigsten Themen, die für die gemeinsame Sitzung vorgesehen waren, in einer kurzen Präsentation vorstellen. Dies sind insbesondere die weiteren Entwicklungen beim Neubau der Löwen-Grundschule und der Stand der Planungen für das neue Feuerwehrhaus.

Die Ausschussmitglieder haben auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Entscheidungen werden hier aber nicht getroffen, diese erfolgen dann durch den Haupt- und Finanzausschuss am 2. März.“

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können ebenfalls als Zuschauer an der Videokonferenz teilnehmen. Diese findet über das Programm „Zoom“ statt. Wer Interesse hat, wendet sich bitte per E- Mail an Sabrina Tillmanns, damit die Zugangsdaten zu der Videokonferenz zugeschickt werden können:

 

Hinterlasse einen Kommentar