Geldautomat der KSK Köln am neuen Edeka-Markt

Kürten Die Geldautomatenstelle der Kreissparkasse Köln in Kürten-Dürscheid hat einen neuen Standort. Sie befindet sich ab sofort beim Edeka-Markt in der Wipperfürther Straße 165. Taggleich mit dem neu errichteten Supermarkt eröffnete am 3. Februar 2021 auch der neue Standort der Sparkasse seine Türen für die Kundinnen und Kunden. „Wir freuen uns, mit unserem Bargeldservice Teil des neuen Einkaufsangebots in Dürscheid zu sein“, sagte Marc Hackländer, Filialleiter der Kreissparkasse Köln früher in Dürscheid und heute im benachbarten Bechen, der im Rahmen des Eröffnungstags eine der ersten Auszahlungen vornahm.

Bislang stand der Geldautomat etwa 400 Meter entfernt im Foyer der früheren Filiale. Der neue Standort zeichnet sich durch gute Parkmöglichkeiten als auch eine verbesserte Barrierefreiheit aus. So ist der Geldautomat, statt wie bisher über Stufen oder eine Rampe, nun ebenerdig zugänglich und verfügt über eine Automatikschiebetür. Darüber hinaus zählen als Hilfestellung für sehbehinderte Menschen unverändert tastbare Hilfen, eine Kontrastanzeige und neu auch ein Kopfhöreranschluss für die Audiounterstützung zur Ausstattung des Geldautomaten. Im vergangenen Jahr war die Kreissparkasse Köln bereits in Biesfeld mit ihrer Geldautomatenstelle zum örtlichen Supermarkt umgezogen.

Hinterlasse einen Kommentar