5.000 Euro gehen nach Biesfeld

Kürten/Wipperfürth Dagmar Gronewald aus Biesfeld freut sich über einen unerwarteten Geldregen auf ihrem Konto. Sie erhielt in der Februar-Auslosung des Gewinnsparvereins Köln e. V. einen der Hauptpreise: 5.000 Euro. Privatkundenberaterin Lisa Spiegel gratulierte ganz herzlich.

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen und ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes vor Ort. Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so in 2021 über 5,6 Millionen Geldpreise (u.a. 1 x 100.000 Euro,  8 x VW ID.3 Elektroautos, 8 x Monatlich 250 Euro Extra-Geld, 55 x 5.000 Euro und 3.900 x 500 Euro in bar, abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Lose) ausgelost.

Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere attraktive Preise verlost – und das ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer. Das Beste: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige Projekte und Institutionen. Insgesamt flossen mehr als 32 Mio. Euro allein im letzten Jahr über die Genossenschaftsbanken in regional tätige soziale und gemeinnützige Einrichtungen.