17. Pänz-Pokal: Dänz like Pänz

Köln Normalerweise wird in der Markthalle des Einkaufsbahnhofs neben dem Kölner Dom getanzt. Aus bekannten Gründen ist das in diesem Jahr nicht möglich, aber frei nach dem Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend“, wurde der Pänz-Pokal kurzerhand ins Internet verlegt.

Die Veranstaltung erfreut sich schon seit 16 Jahren großer Beliebtheit, was die im letzten Jahr über 30 teilnehmenden Vereine aus der Region mit knapp 700 Pänz nur bestätigen. In dieser Session tanzen die Kids der Vereine zuhause nach einem vorgegeben Garde-Tanz-Move und reichen ein Video der Darbietung online ein. Die Videos werden im Internet und auf Instagram vorgestellt. Vom 11. bis zum 17. Februar können die Fans abstimmen und so ihren Lieblingsverein unterstützen. Dabei können auch noch tolle Preise gewonnen werden, die von den Partnern des Einkaufsbahnhof zur Verfügung gestellt werden.

Aber nicht nur Vereine, sondern wirklich alle Kinder können in diesem digitalen Jahr mitmachen. Dazu gibt es einen besonderen Dance-Move 2021 auf der Website, der nachgetanzt, aufgenommen und unter #dänzlikepänz veröffentlicht werden kann.

Hier der neue Move:

Weitere Informationen zur Abstimmung und zur Teilnahme auf: