Wir backen das. Gemeinsam.

Bergisches Land In ganz Deutschland unterstützen ab morgen, Samstag, 19. Dezember 2020 Innungsbäcker das Bundesministerium für Gesundheit im Kampf gegen Corona. 40 Millionen Brottüten bundesweit – zigtausend im Innungsbereich der Bäckerinnung Bergisches Land. Mit dem Stichtag, 19. Dezember, werden in den Innungsbäckereien spezielle Brot-/Brötchentüten eingesetzt. Auf die Faltenbeutel sind die AHA-Regeln gedruckt: Abstand, Hygieneregeln und Alltagsmaske. In Zusammenarbeit mit dem Bundesgesundheitsmi- nisterium setzen auch die Bäcker in Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg ein deutliches Zeichen im Kampf gegen die Pandemie.

„Wir backen das. Gemeinsam“ heißt der Slogan der Gemeinschaftsaktion, die auf großen Anklang bei dem Obermeister der Bäckerinnung Bergisches Land, Peter Lob, aus Bergisch Gladbach stößt. Die Aktion wird ebenso von seinen Stellvertretern unterstützt:

  • Stv. Obermeister Ralf Gießelmann aus Bergneustadt
  • Stv. Obermeister Norbert Müller aus Overath
  • Stv. Obermeister Stefan Willeke aus Leverkusen
  • Landesinnungsmeister Jörg von Polheim aus Hückeswagen

Die erfolgte Zuordnung des Bäckerhandwerks zu den „systemrelevanten Branchen zur Grundversorgung der Bevölkerung“ überträgt auch im zweiten Lockdown auf die Betriebe eine große Verantwortung. Seit über acht Monaten gelten besondere Hygiene- und Infektionsschutzstandards in ganz Deutschland – ebenso in den Filialen der Bäckereien. Derzeit heißt es für uns alle Geduld zeigen, die Motivation aufrecht halten und AHA-Regeln beachten.

Hinterlasse einen Kommentar