Werke für Kunstprojekt ‚bqunst2020‘ willkommen

Reichshof Seit dem Frühjahr gibt es für Künstlerinnen und Künstler sowie Hobbykünstlerinnen und -künstler, ob Kinder oder Erwachsene, die Möglichkeit, ein Bild oder mehrere im Format 20×20 cm für das Projekt bqunst2020 zu erstellen. Das Projekt wurde von der Gemeinde Reichshof und ihrer Kulturreferentin Dunja Landi zur Zeit des ersten Lockdowns ins Leben gerufen. Hintergedanke war, dass vielleicht bei dem einen oder anderen mehr Zeit vorhanden war und ist, um seinem Hobby wieder mehr nachzugehen oder eine neue Freizeitbeschäftigung für sich zu entdecken. Gleichzeitig stellt das Projekt eine Möglichkeit dar, seine Gedanken und Gefühle in dieser seltsamen Pandemie-Zeit auf Papier, Leinwand oder innerhalb einer Collage ‘loszuwerden‘.

Das Thema kann dabei frei gewählt werden. Die Abgabe oder Einsendung der Werke mit Nennung der Künstlerin oder des Künstlers, des Wohnortes mit Kontaktdaten und, bei Kindern, gerne mit Nennung des Alters, ist nun durch den erneuten Lockdown bis Ende Januar 2021 möglich.

Der Start der Ausstellung der Werke im Rathaus in Reichshof-Denklingen, die mit dem Projekt entstanden sind, war bisher für Anfang März 2021 geplant. Ob dieser Termin zu halten ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt natürlich nicht vorausgesagt wer-
den. Die Gemeinde Reichshof und die Kur- & Touristinfo Reichshof werden im Februar über den Termin neu entscheiden.

Jeder, der jetzt über den Jahreswechsel und darüber hinaus die Zeit findet, mit Farben und Materialien zu experimentieren, oder schon konkrete Ideen aufzeichnen oder malen kann, ist herzlich eingeladen, sich dem Projekt anzuschließen. Einige der bisher eingesandten Bilder sind in der Facebook-Gruppe bqunst2020 zu sehen:

Ausdrucke von digitalen Arbeiten im Format 20×20 cm, können ebenfalls Eingang in die geplante Ausstellung finden.

Einsendungen an:

  • Kur- & Touristinfo Reichshof
    Reichshofstraße 30
    51580 Reichshof

Hinterlasse einen Kommentar