Rheinisch Bergischer Kalender 2021

30 Autoren haben zur 91. Jahrgangsausgabe beigetragen. Vom jungen Beethoven, der dereinst in Bensberg spielte, über den Waldbröler Klangkünstler Jochen Fassbender zu Stararchitekt Gottfried Böhm und seinen nicht gebauten Häusern, reicht der bunte Strauß an Geschichten aus dem Bergischen. Mit detektivischem Eifer haben die Autoren fast Vergessenes aufgespürt wie den späteren Kennedy-Fotografen, der als Junge in Schildgen vor den Nazis versteckt wurde. Aktuelles und Historisches aus Sport, Wirtschaft und Natur ergeben ein echt regionales Lesebuch.

Rheinisch Bergischer Kalender 2021
Heider Verlag
15,60 Euro

 

Hinterlasse einen Kommentar