Weihnachtsbaum Drive-in

Reichshof Nachdem der überregional bekannte Odenspieler Weihnachtsmarkt auf dem traditionellen Hof Dissmann in der Gemeinde Reichshof bereits coronabedingt abgesagt werden musste, steht auch der bevorstehende Weihnachtsbaumverkauf aufgrund der strengen Hygiene- und Schutzverordnungen vor großen Herausforderungen.

„Die Frage war, wie können wir den Baumverkauf so sicher wie möglich und gleichzeitig außergewöhnlich und trotzdem weihnachtlich für unsere Kunden organisieren?“, so Inhaber Lars Dissmann. „Mit dem Weihnachtsbaum-Drive-In haben wir eine zugegeben etwas verrückte, aber ideale Lösung gefunden“.

Am zweiten, dritten und vierten Adventswochenende können Kunden in Reichshof-Odenspiel ihren Weihnachtsbaum nun sicher, kontaktlos und mit Abstand einfach aus dem Auto heraus auswählen und einkaufen. Dazu wird extra um den landwirtschaftlichen Hof eine Einbahnstraße eingerichtet, die direkt durch die große Weihnachtsbaumkultur führt. Mitarbeiter sorgen dafür, dass der Baum anschließend eingenetzt im Kofferraum oder auf dem Dachgepäckträger verstaut wird. „Sicherer und einfacher geht’s nicht“, freut sich Dissmann.

Für den völlig kontaktlosen Einkauf wurde zudem ein moderner Weihnachtsbaum-Online-Shop eingerichtet, über den ab sofort Nordmann- und Korktannen, Schnittgrün und Weihnachtsbaumständer erworben werden können – inklusive Wunschtermin und Lieferung bis vor die Haustür.

Neben dem Drive-In an den Adventswochenenden ist der Hof-Verkauf täglich bis einschließlich 23. Dezember von 8.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Auch das traditionelle „Selberschlagen“ des eigenen Weihnachtsbaumes ist weiterhin jederzeit möglich. „Auf unserer weitläufigen und über 150.000 m2 großen Kultur- und Ausstellungsfläche direkt am Hof findet man mit genügend Abstand garantiert den ganz persönlichen Weihnachtsbaum“, so Lars Dissmann.

Und mit Weihnachtsbäumen kennt sich Lars Dissmann aus. Auf ca. 40 Hektar, rund um den Traditions- Hof, pflegt und hegt der Familienbetrieb bereits seit fast 80 Jahren Qualitäts-Weihnachtsbäume in allen Sorten und Größen. Besonderen Wert legt man dabei auf Naturschutz, Nachhaltigkeit und Regionalität, das bescheinigt auch das offizielle PEFC-Siegel für ökologische Wald-Weihnachtsbäume.

„In acht bis zwölf Jahren, mit gezieltem Formschnitt und Bindetechniken, Trieblängenregulierung, Stumpfbeschnitt und konsequenten und regelmäßigen Nadel- und Bodenanalysen können so die Bäume mit einem dichten, sattgrünen Nadelbild und in perfekter Form heranwachsen“, erklärt der Fachmann.

Aber nicht nur Privatleute erhalten in Odenspiel ihren perfekten Weihnachtsbaum. Auch Wiederverkäufer und Großhändler nutzen das große Angebot und Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland erwerben alljährlich Großbäume mit bis zu 11 Metern Höhe zur weihnachtlichen Dekoration ihrer Plätze und öffentlichen Gebäude.

„Wir hoffen, dass unser neues Angebot in diesen schwierigen Zeiten etwas dazu beiträgt, auch dieses Weihnachten, trotz aller Einschränkungen, wieder besinnlich und festlich zu gestalten“, so Lars Dissmann abschließend. „Das Wichtigste ist jedoch, dass alle gesund bleiben“.

Weitere Infos:

Online-Shop:

Hinterlasse einen Kommentar