Keine Glückwünsche zu Alters- oder Ehejubiläen 


Bergisch Gladbach Ein guter Brauch mehr muss den Corona-bedingten Beschränkungen zum Opfer fallen: Bis auf weiteres werden durch Bürgermeister, Stellvertreter, Ratsmitglieder oder auch städtische Fahrer keine persönlichen Glückwünsche zu Alters- und Ehejubiläen überbracht. Diese Maßnahme wird zum Schutz der älteren Bürgerinnen und Bürger ergriffen. Die betroffenen Jubilare werden um Verständnis gebeten.

Hinterlasse einen Kommentar