IHK Köln mit neuem Angebot für Gastgewerbe

Köln Die IHK Köln baut ihr Angebot für die von der Corona-Pandemie besonders stark betroffenen Branchen Gastronomie und Beherbergung aus. Auf der Website der IHK finden Unternehmen aus diesen Bereichen fortan einen kompakten Überblick über das Beratungs- und Unterstützungsangebot.

„Das Gastgewerbe, eine für Köln und unsere Region extrem wichtige Branche, befindet sich unverschuldet in einer existenziellen Krise. Die staatlichen Hilfen für den zweiten Lockdown müssen jetzt schnell und unbürokratisch ankommen. Im persönlichen Austausch mit engagierten Gastronomen haben wir in der IHK Köln unser Beratungsangebot angepasst und digital ausgebaut. “, sagt IHK-Präsidentin Dr. Nicole Grünewald.

„Beratung in Finanzierungsfragen, Unterstützung bei der Mehrwertsteuerumstellung oder auch Hilfe bei der Digitalisierung des Geschäftsbetriebs – die IHK hat ein Angebot, das für Unternehmen aus dem Gastgewerbe sehr hilfreich ist“, erklärt Vizepräsident Christian Remmert. „Wir sind dazu in intensiven Gesprächen mit der Branche.“

Neben dem schon bestehenden Angebot bietet die IHK ab sofort außerdem eine Erstberatung für Gastronomiebetriebe mit Fragen zum Insolvenzrecht an. Darüber hinaus wird das Angebot zum Krisenmanagement deutlich ausgebaut und um einen Schnellcheck zur Früherkennung einer finanziellen Krise erweitert.

Kontakt und weitere Informationen:

 

Hinterlasse einen Kommentar