Wer wird Ausbilder des Jahres?

Köln Die IHK Köln sucht wieder den Ausbilder oder die Ausbilderin des Jahres. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat die IHK dabei in diesem Jahr den Wettbewerb etwas modifiziert: Auszubildende in IHK-Mitgliedsbetrieben, die von ihrem Ausbilder besonders überzeugt sind, können selbst ein kurzes Video drehen, in dem sie erklären, wieso ausgerechnet ihr Ausbilder oder ihre Ausbilderin die Auszeichnung verdient hat.

Die Videos können bis zum 8. November einfach via WhatsApp gesendet und eingereicht werden. Eine IHK-Jury wählt dann das überzeugendste und kreativste Video aus und kürt die Ausbilderin oder den Ausbilder des Jahres 2020. Der Sieger oder die Siegerin wird im Dezember in seinem Betrieb ausgezeichnet. Nach Absprache dürfen die Auszubildenden des Unternehmens in der Folge auf dem Instagram-Konto der IHK Köln Einblick in ihren Arbeitsalltag geben.

„Wir sind sehr gespannt auf die Videos der Jugendlichen“, sagt Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln. „2020 war und ist wegen der Pandemie auch für die Ausbilder und Ausbilderinnen in den Betrieben eine besondere Herausforderung. Wir wollen denjenigen oder diejenige auszeichnen, die grundsätzlich und insbesondere in dieser schwierigen Lage ihre Auszubildenden herausragend betreuen und unterstützen.“

Mehr Informationen, auch zum genauen Ablauf, finden Auszubildende und Unternehmen unter:

Anmerkung: Auf ihrer Website ist auch ein Youtube-Video eingebunden, mit dem die IHK Köln für den Wettbewerb wirbt.

Hinterlasse einen Kommentar