Bürgerbüro-Service wieder in Stadtteilen 


Bergisch Gladbach Die Stadt Bergisch Gladbach hat den Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger umgesetzt und – wie vom Rat beschlossen – in den Stadtteilen Refrath und Bensberg wieder Außenstellen des Bürgerbüros eingerichtet. Am Montag, dem 19, Oktober öffnete das Bürgerbüro in Bensberg, ab dem heutigen Dienstag, dem 20. Oktober, kann auch das Refrather Bürgerbüro aufgesucht werden.

Dezernent Frank Stein freut sich, endlich grünes Licht für diese Erweiterung der städtischen Dienstleistungen geben zu können: „Nach der notwendig gewordenen Schließung der mobilen Bürgerbüros bestand ein beträchtliches Defizit. Nachdem geeignete Räumlichkeiten für stationäre Außenstellen gefunden waren, wurden umfangreiche Bauarbeiten notwendig, um die Barrierefreiheit für die Bürgerinnen und Bürgern zu gewährleisten und den Anforderungen des Arbeitsschutzes zu genügen. Weiterhin musste die technische Einrichtung so hergerichtet werden, dass sie einem anspruchsvollen Dauerbetrieb standhält. Das ist nun geschafft, und wir hoffen, dass sich die Arbeitsabläufe vor Ort schnell einspielen. Selbstverständlich werden die Corona-bedingten Vorgaben strikt beachtet.“

Hier die Übersicht über Adressen und Öffnungszeiten:

Bürgerbüro Bensberg, Schloßstraße 59a

  • Montag: 14.00 – 16.30 Uhr
  • Donnerstag: 09.00 – 12.30 Uhr

Bürgerbüro Refrath, Siebenmorgen 45 (durch die Passage) bzw. Eingang Passage neben Dolmanstr. 22

  • Dienstag + Mittwoch: 14.00 – 16.30 Uhr
  • Freitag: 09.00 – 12.30 Uhr

Dort können alle Angelegenheiten erledigt werden, wie sie auch im zentralen Bürgerbüro in der Stadtmitte angeboten werden. Lediglich die Ausweis- und Passabholung erfolgt weiterhin im Bürgerbüro Stadtmitte.

In den Außenstellen ist keine vorherige Terminvereinbarung möglich. Die folgenden Corona-Schutzmaßnahmen sind zu beachten: Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich. In der Wartezone dürfen sich höchstens 3-4 Personen aufhalten. Daher kann es vorkommen, dass Kundinnen und Kunden zunächst draußen warten müssen. Der Mindestabstand von 1,50 m muss auch draußen eingehalten werden. 

Hinterlasse einen Kommentar