Mini-Roboter für den Unterricht

Bergisch Gladbach In der Stadtbücherei Bergisch Gladbach haben Schulen, Kitas und andere Institutionen nun die Möglichkeit zusätzlich zur klassischen Medienausleihe kleine Roboter mit weiterem Zubehör auszuleihen. Die verschiedenen Robotik-Boxen bieten einen spielerisch-fördernden Einstieg, um erste Erfahrungen mit Programmierung zu machen und digitale Lebenswelten aktiv und kreativ zu gestalten. Gleichzeitig üben die Kinder und Jugendlichen die praktische Handhabung verschiedener digitaler Endgeräte.

Die Robotik-Boxen sind mit dem Institutionenausweis der Stadtbücherei für vier Wochen ausleihbar und können für einen bestimmten Termin vorgemerkt werden. Für Schulen und Kindergärten aus Bergisch Gladbach ist der Ausweis kostenlos, sonstige Institutionen zahlen 21 € pro Jahr.

Zur Verfügung stehen derzeit Boxen mit den folgenden Robotik-Tools
  • BeeBots – über wenige Tasten programmierbare Roboter in Bienenoptik. Sie können vorher bestimmte Wege abfahren und z.B. eine Schatzkarte erkunden. Geeignet für Vorschulkinder und Grundschulen.
  • Ozobots – Kleine Kugelroboter, die mit Farbcodes oder in Verbindung mit Tablets und der Ozoblocky-App programmiert werden. Geeignet für Grund- und weiterführende Schulen.
  • Dash und Dot – interaktive Roboter, die sich per Bluetooth mit dem Tablet oder Smartphone steuern und mittels App programmieren lassen. Geeignet für Grund- und weiterführende Schulen.
  • Makey Makey – ein Mikrocontroller für Notebooks und PCs. Geeignet für den Einstieg in die Elektronik und kombinierbar mit Scratch-Programmierungen. Ebenfalls für Grund- und weiterführende Schulen geeignet.

Erziehende und Lehrende können sich bei der Stadtbücherei über die unterschiedlichen Robotik-Boxen informieren und beraten lassen, ebenso können auch Einführungstermine vereinbart werden. Lernkarten und weiterführende Links erleichtern den praktischen Einsatz und zeigen Beispiele nicht nur für die klassischen MINT-Fächer. Interesse? Dann melden Sie sich unter:

Weitere Informationen finden Sie unter

Kurz und bündig finden Sie diese Informationen noch einmal in demFlyer „Robotik-Tools“ als PDF-Dokument, oder direkt vor Ort in der Stadtbücherei im Forum, Hauptstraße 250.

 

Hinterlasse einen Kommentar