Geschichtswettbewerb – Sport macht Gesellschaft

Bergisch Gladbach Ab sofort können Kinder und Jugendliche bundesweit zum aktuellen Thema des Geschichtswettbewerbs: „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“ schriftliche Beiträge, Filme und Podcasts, Multimediapräsentationen und dreidimensionale Projekte einreichen. Es sind Einzel-, Gruppen- und Klassenbeiträge möglich. Die Teilnehmer müssen nach dem 1. September 1999 (bis 21 Jahre) geboren sein. Neben vielen Geldpreisen und anderen attraktiven Gewinnen lockt auch ein Empfang für die Gewinner beim Bundespräsidenten.

„Diese neue Ausschreibung lädt junge Menschen ein, die Bedeutung des Sports für den Alltag und die Gesellschaft in den Blick zu nehmen. Es geht darum, Beispiele aktueller Entwicklungen in unserer Gesellschaft – erfreuliche wie kritische – in den Blick zu nehmen und die Rolle des Sports für unser gesellschaftliches Zusammenleben zu analysieren. Ich hoffe, dass sich viele Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende bewerben, und freue mich auf kreative und spannende Beiträge“, so Dr. Tebroke.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Bewerbungen können bis zum 28. Februar 2021 eingereicht werden:

 

Hinterlasse einen Kommentar