Endausscheidung des 5. Literaturwettbewerbs der Gruppe 48

Rösrath Am 20. September findet das Finale des 5. Literaturwettbewerbs der Gruppe 48 statt. Die Finalteilnehmer werden ihre Texte lesen und zur Diskussion stellen. Die Finalteilnehmer sind:

  • Lyrik: Horst Jahns, Johannes Müller-Salo, Anita Prugger, Maria Anna Stommel
  • Prosa: Frauke Buchholz, Franz Laubscher, Jutta Rosenkranz, Elisabeth Tondera

Entsprechend des Zwecks und der Ziele der Gruppe 48 sind die Gäste ausdrücklich dazu eingeladen, an diesem Tag über die gelesenen Texte zu diskutieren und abzustimmen. Wir sehen uns in der Tradition der legendären Gruppe 47 und verstehen dies als besonderes Element, gute deutschsprachige Literatur mit den Autoren, Autorinnen und Gästen zusammen zu entdecken.

An die Finalteilnehmer werden Preisgelder in Höhe von 10.000 € wie folgt vergeben:

  • Preis der Gruppe 48 für Lyrik, Preisgeld 2.000 €
  • Preis der Gruppe 48 für Prosa, Preisgeld 2.000 €
  • 6 Nominierungspreise zu je 1.000 €

Die Gruppe 48 bedankt sich sehr herzlich bei den folgenden Sponsoren, die diese Preisgelder ermöglicht haben:

  • Dr. Uta Oberkampf, Rösrath
  • Dr. Jürgen Rembold-Stiftung zur Förderung des bürgerlichen Engagements, Rösrath

Veranstaltungsort:

Schloss Eulenbroich
Theaterwerkstatt
Zum Eulenbroicher Auel 19
51503 Rösrath

20.09.2020, 10.30 Uhr – 17.00 Uhr

Eintritt, Mittagsimbiss mit Getränken frei, Spenden sind willkommen. Auch „Teilzeit“-Gäste sind willkommen.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Corona-Regeln bitten wir um telefonische Anmeldung bis zum 16. September 2020 gebeten

  • Tel. 02205 – 4656

Eine Übersicht über die bei der Veranstaltung geltenden Corona-Regeln finden Sie hier:

 

 

Hinterlasse einen Kommentar