Pack die Badehose ein

Freibad, Talsperre oder Wellness-Oase? Trotz Corona ist inzwischen vieles wieder möglich. Wir haben eine Auswahl der Bäder in der Region zusammengestellt:

Bergisch Gladbach

Mediterana

Das Mediterana ist zu Corona-Zeiten ein echter Geheimtipp. Nur ein Drittel der üblichen 800 Gäste dürfen derzeit gleichzeitig in der exklusiven Thermen- und Wellnesslandschaft einen Urlaubstag verbringen. Die spanischen und indischen Themenwelten lassen sich so noch intimer genießen. Das Thermalbad verfügt über vier Vitalquellen in sechs Innen- und Außenbecken. 11 verschiedene Saunen vom Himalaya-Salzstollen bis zum orientalischen Dampfbad. Verschiedene Entspannungsmassagen. Der Außenbereich umfasst eine großzügig gestaltete Terrassen- und Sommergartenanlage. Das Restaurant Villa Verde kann man jetzt auch von getrennt besuchen.


Zeiten: Tägl. Sauna und Wellness 9:00-22:30, Thermal-Außenbad 12:00-18:00
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, max. 300 Pers. im Sauna- und Wellnessbereich, 200 Pers. im Thermal-Außenbad, max. 2 Pers. im Whirlpool, Magnetbutton-System für Saunabenutzung. Alle Saunen mind. 80 Grad heiß.
Preise: Sauna und Wellness Mo-Fr: 4 Std. 25 €, 8 Std. 35 €, Sa, So, Feiertag: 4 Std. 30 €,
8 Std. 40 €
Saaler Mühle 1, Tel. 02202 - 2020
www.mediterana.de

Kombibad Paffrath

Wegen Umbauarbeiten ist derzeit nur das Sportbecken des Hallenbades geöffnet. Wann das Freibad mit 50 Meter großem Sport-Freizeitbecken und Wildwasserrutsche wieder geöffnet wird, steht aktuell noch in den Sternen.


Zeiten: Tägl. 6:15-17:00
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, max. 500 Pers., aufgeteilt in drei Schichten,, Mundschutzpflicht im Eingangsbereich und an der Kasse, Nutzungseinschränkung von Sanitäranlagen und Umkleiden
Preise: Erw. 5 €, Jugendl. 4 €
Borngasse 2, Tel. 02202-53344
www.kombibad-paffrath.de

Freibad Milchborntal

Mitten in einem Wohngebiet in wunderschöner Waldrandlage liegt das Freibad Milchborntal. Action und Relaxen gehören hier zusammen. Es gibt ein separates Springbecken und ein 50-Meter-Schwimmerbecken mit 4 Bahnen. Im Nichtschwimmerbecken sorgen die Kinderrutsche und Schallwasserdüsen für großen Badespaß. Und auch die Kleinen können die Welt des Wassers im Kleinkinderbecken erforschen.  


Zeiten: Tägl. 10:00-20:00
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, max. 500 Pers. in zwei Zeitfenstern; 10:00-14:30, 15:30-20:00, Maskenpflicht in Umkleide, Kiosk geöffnet
Preise: Erw. 4,50, Kinder 3,50, U3 freier Eintritt
Milchborntalweg 69, Tel. 02204-53955
www.freibad-milchborntal.de

Bergneustad

Freibad Bergneustadt

Idyllisch am Stadtrand im Wald gelegen. Beheiztes 50-Meter-Becken mit 8 Bahnen. Turmspringen von 1, 3 und 5 Metern. Unschlagbar ist die 85 Meter lange Wasserrutsche, die als eine Hauptattraktion in Bergneustadt gilt.  


Zeiten: Tägl. 9:00-19:00, bei schlechtem Wetter bis 16:00
Coronaschutz:  Kontaktformular auf Webseite ausdrucken und ausgefüllt mitbringen. Kinder unter 10 Jahren nur in Begleitung eines Erw., kein Zutritt für Corona-Infizierte und Verdachtsfälle, kein Bahnschwimmen
Preise: Erw. 5, Kinder und Jugendl. 3 €, 10er Karte Erw. 45, Kinder 25 €
Kölner Str. 397,Tel. 02261-42695
www.freibad-bergneustadt.de

Engelskirchen

Freibad Wallefeld

Das älteste Naturbad in NRW (von 1932) wird gespeist von der kalten Quelle des Walbachs. Unbeheiztes 25-Meter-Becken, minimaler Chlorzusatz, unschlagbare Preise. Wird mit viel ehrenamtlichem Einsatz betrieben.


Zeiten: Tägl. 15:00-19:00 (in den Ferien ab 14:00), Sa ab 13:00, So ab 11:00
Coronaschutz: max. 100 Pers., kein Zutritt für Pers. mit Symptomen, nur eine Umkleide und eine Toilette geöffnet
Preise: Erw. 3, Kinder 1 €
Wallefeld, Tel. 0151-173 50370
www.freibad-wallefeld.de

Gummersbach

Naturfreibad Bruch

Naturnahes Baden an der Aggertalsperre mit Sandstrand und glasklarem Wasser. Mit Kinderspielplatz, Tret- und Ruderbootverleih, Tischminigolfanlage und einer großen Liegewiese mit vielen sonnigen und schattigen Plätzen. Schwimmende Wasserinsel.


Zeiten: Mo-Fr 14-19, Sa, So, feiertags und in den Sommerfeien 10-19 Uhr.
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, E-Ticket auf Smartphone oder ausgedruckt, max. 300 Pers., Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Erw., Maskenpflicht im Check-In, in WCs und am Kiosk (eingeschränktes Angebot)
Preise: Erw. 4, Ermäßigte/Kinder 3, Familientageskarte (2 Erw., 2 Kinder) 10 € U3 freier Eintritt
Am Vorbecken 13, Tel. 02261-28211
www.gumbala.de/naturfreibad-bruch

Hückeswagen

Bürgerbad

Das ehemalige Willi-Daume-Bad nutzt Salz statt Chlorgas, um das Wasser sauber zu halten. Das kommt bei den Gästen gut an. Bei gutem Wetter wird der Außenbereich mit Liegewiese, Kinderplanschbecken und Sandspielplatz geöffnet, bei schlechtem lockt die Saunalandschaft.


Zeiten: Mo. bis Mi. 15 bis 19, Fr. 15 bis 19, Sa & So 14 bis 19 Uhr, Do geschlossen
Coronaschutz: max. 50 Pers. im Schwimmbad und 30 in der Sauna, kein Bahnenschwimmen, kein Verkauf von Speisen durch Gastronomie.
Preise: Tageskarte Erw. 5,90, Kinder (3-15) 4,10 €, 10er Karte Erw. 39, Kinder 26 €, Familienkarte (2 Erw., 2 Kinder, 4 Std) 16 €.
Zum Sportzentrum 9, Tel. 02192-931 387
www.buergerbad-hueckeswagen.de

Köln

Naturfreibad Vingst

Strandfeeling am idyllischen Badesee. Das bietet das Naturfreibad Vingst in der Nähe von Refrath. Weitläufige Liegewiese, ein Piraten-Abenteuer-Spielplatz, Hängematten und Schwimminseln zeichnen die Anlage aus. Zusätzlich besticht sie durch sehr gute Wasserqualität. 


Zeiten: Tägl. 10-19 Uhr
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, Einlass nur mit E-Ticket, pro Tag begrenztes Kontingent, Tickets gelten nur für bestimmte Zeitfenster
Preise: Erw. 4,80, Jugendl. 3,90, Kinder (unter 6 Jahre) 0,50 €
Vingster Ring, Köln
www.koelnbaeder.de

Kürten

Splash

Mit seinen vier Innen- und zwei Außenbecken bietet das Splash für jede Wasserratte den richtigen Pool. Dazu kommen die 72-Meter-Black-Hole-Rutsche im Innern und die Blockhütten-Saunalandschaft mit Abkühlbecken, die 3.000 Quadratmeter große Liegewiese und ein 60 Grad warmes Tepidarium zum Entspannen bei einer Farblichttherapie. 


Zeiten: Mo. 13-22, in den Ferien ab 10, Di.-Fr. 8-21 Uhr, Sa., So. & feiertags 9-21 Uhr
Coronaschutz: Maskenpflicht im Eingangsbereich bis zu den Umkleidekabinen
Preise: Tageskarte: Erw. 9.50, Kinder 8, 10er Karte Erw. 85, Kinder 75 €, Familienkarte (2 Erw., 2 Kin, einen Tag) 30 €.
Broch 8, Tel. 02268-90319
www.splash-kuerten.com

Much

Waldfreibad

Das gemütliche Bad kann ein solar beheiztes Schwimmerbecken mit 25-Meter-Bahnen, 1- und 3-Meter-Sprungtürme und ein Nichtschwimmerbecken mit zwei kleinen Rutschen vorweisen. Es wird seit 2007 von der engagierten Mucher Bürgerstiftung geführt. Der Bolzplatz mit dem Beachvolleyballfeld ist derzeit gesperrt. Der Kiosk bleibt geöffnet. E-Bike Ladestation. Bitte auf den nahen Parkplätzen bei Aldi und Rewe parken. Die Bürgerstiftung sucht noch ehrenamtliche Helfer und Rettungsschwimmer.


Zeiten: Mo., Mi., Fr., Sa., So., Feier-, Brückentage, Ferien 10-19 Uhr., Di. & Do. 7-19 Uhr
Coronaschutz: Online-Registrierungsformular ausdrucken und mitbringen, max. 300 Badegäste am Tag, Barzahlung, Maskenpflicht ab Eingang bis hinter die Kasse
Preise: Erw. 4, Kinder und Jugendl. 2,50, Saisonkarte Erw. 50, Kinder 30, Familien 90 €.
Bockemsweg 7b, Tel. 02245-911 106
www.waldfreibad-much.de

Overath

Badino

Das Badino verfügt über ein 25-Meter-Becken, ein Nichtschwimmerbecken, einen Wasserspielgarten mit Rutsche, eine Dampfgrotte, einen Whirlpool und eine Saunalandschaft.


Zeiten: Di, Mi, Fr 6.15-8.15, 8.30-10.30, 10.45-12.45, 13.00-15. Uhr, Sa. 10-12.15, 12.30-15.00 Uhr So u. Feiert. 9-12, 12.15-15.00 Uhr, Mo & Do. geschl.
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, mit Bezahlung beim Einlass, begrenzte Personen-Anzahl in allen Becken
Preise: Tageskarte ohne Sauna Erw. 5,50, Kinder 4, Familien (1-2 Erw. + 2-3 Kinder) 15 €.
Propsteistr. 25, Tel. 02206-867216
www.badino-overath.de

Plettenberg

AquaMagis

13 Wasserlandschaften und zwölf Rutschen – das AquaMagis im Sauerland ist Spaß- und Schwimmbad zugleich und gilt als das größte in Nordrhein-Westfalen. Zu den Highlights gehört unter anderem die Windrutschen-Weltneuheit „Storm Force 1“ sowie der Erlebnisfluss mit Pool-Bar. Für großen Spaß sorgen auch die weltweit ersten Steh-Rutschen und Deutschlands erste Looping-Rutsche “Green Kick“. Das Sport- und Panoramabad sowie die beiden Solebecken des AquaMagis laden zum Schwimmen und Verweilen ein.


Zeiten: Mo-Fr 9-22, Sa, So und an Feiertagen 9-21 Uhr.
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, Nachzahlung für Gastronomie per Kartenzahlung möglich, max. 750 Pers.
Preise: Erw. 20 , Kinder 17, Feierabend-Ticket (18-22 Uhr) Erw. & Kinder 12 € .
Böddinghauser Feld 1, Tel. 02391-60550
www.aquamagis.de

Radevormwald

life-ness

Schwimmen, Fitness und Sauna in einem. Es gibt ein 25-Meter-Becken mit 6 Bahnen und einen Nichtschwimmerbereich. Mehrere Saunen wie die Finnische Sauna oder das Warmluftbad mit Helarium laden zum Relaxen ein. Für das Schwimmbad können 90-Minuten-Einheiten zum Sportlertarif gebucht werden.


Zeiten: Mo 14-21 Uhr (Ferien ab 8), Di-Fr 8-21 Uhr, Sa 9-21 Uhr, S0 9-19 Uhr
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung über Webseite, die life-ness App „workout 24/7“ und telefonisch
Preise: Erw. 5, Kinder (3-16) 3,60 €, Familien 14, 11er Karte Erw. 50, Kinder 36 €.
Carl-Diem-Straße 33, Anfahrt über Kottenstraße, Tel. 02195-91620
www.www.life-ness.de

Rösrath

Freibad Hoffnungsthal

Becken auf unterschiedlichen Höhen, Luftsprudler, hölzerne Liegedecks, Sonnenterrasse mit Sonnensegel, ein 50-Meter-Edelstahlbecken (beheizt), eine 12-Meter-Breitwasserrutsche, Sprungtürme sowie ein Nichtschwimmer- und ein Planschbecken. Kostenlose Liegestühle und Sonnenschirme. Café mit Strandkörben. Sandspielplatz, Beachvolleyball und Sonnenschirmplätze im Wasser.


Zeiten: Tägl. 9-20 Uhr
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, max. 1.500 Pers., kein Zutritt für Pers. mit Krankheitssymptomen, Startblöcke im Schwimmbecken, 3-Meter-Brett gesperrt. Keine Ausgabe von Liegestühlen und Sonnenschirmen.
Preise: einheitlich 4,50, mit 10er Karte 4,00 €, Sondertarif für Kunden der StadtWerke Rösrath – Energie GmbH, Kinder U4 freier Eintritt.
Hover Weg, Tel. 02205-9250 600 oder 02205-85827
www.stadtwerke-roesrath.de

Wermelskirchen

Freibad Dabringhausen

Das 1935 eröffnete Waldschwimmbad hat einen ganz eigenen Charme, dazu ein 50-Meter-Becken (beheizt) mit Sprung-Türmen und ein Kinderbecken. Es gibt einen Sonnenhang, einen Beachvolleyballplatz und eine große Liegewiese.  


Zeiten: Tägl. 10-19.30 Uhr
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, max. 800 Pers., Kiosk geöffnet, separate Essensausgabe
Preise: Erw. 6, Kinder 4, Familien 15 €
Coenenmühle, Tel. 02193-3355
www.freibad-dabringhausen.de

Wiehl

Wiehler-Wasser-Welt

Das Wiehler Kombibad gehört immer noch zu den jüngeren in der Region. Wenn das Wetter stimmt, können fast 50 Prozent der Glasfläche zum Außengelände geöffnet werden. Es gibt fünf Becken, einen eigenen Kinderbereich und eine Rutsche mit Zeitmessung.


Zeiten: Di.-So. 11-15 Uhr & 16-20 Uhr, Mo. 16-20 Uhr
Coronaschutz: Online-Ticketbuchung, max. 300 Pers., Betrieb in zwei Schichten 150 Gäste pro Schicht, Zusätzliche Umkleidekabinen in Eissporthalle
Preise: 4 Std.-Tarif Erw.: 5 €, Jugendliche und Schwerbehinderte: 3 €, freier Eintritt für Kinder unter 1 Meter und BegleitPers. von Schwerbehinderten
Mühlenstr. 23, Tel. 02262 – 97 722
www.wiehler-wasser-welt.de

Freibad Bielstein

Oldie but Goldie: Auch mit über 80 Jahren hat das Bielsteiner Freibad nichts von seinem Charme verloren: Das 33-Meter-Becken hat 25 Grad Wassertemperatur, eine kleine Rutsche und ein 1-Meter-Sprungbrett. Beachvolleyballfeld und Boulebahn. Mondscheinschwimmen gibt es bis 23 Uhr am 5.7. Ein Sommerfest ist am 15. August geplant.


Zeiten: Mo 14.30-20 Uhr, Di-So.. 1. Zeitblock: 8.00-13.30 & 14.30-20 Uhr,
Coronaschutz: max. 400 Besucher pro Tag, jeweils 30 Gäste im Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Reservierung ausschließlich online
Preise: Erw. 3, Kinder 1 €
Jahnstraße 15, Tel. 02262-3096
www.freibad-bielstein.de

Wipperfürth

Walter-Leo-Schmitz-Bad

Das traditionsreiche Wipperfürther Bad punktet vor allem mit dem neu eröffneten Außenbereich mit dem Kinderbecken samt Wasserpilz, der speziell für Familien mit kleineren Kindern ideal ist. Drinnen gibt es ein Sport-, ein Kinder- und ein Kleinkinderbecken, Sprungtürme und einen Saunabereich, dazu eine kleine Gastronomie.


Zeiten: Di 6-20 (Do bis 22 Uhr), Mi 10-20 (Fr bis 21 Uhr), Sa & So 9-17 Uhr
Coronaschutz: Ticketreservierung für Sauna telefonisch, max. 48 Pers. in Schwimmhalle, 60 auf Liegewiese, 10 in Sauna
Preise: Erw. 4, Kinder 3, mit Saunanutzung 13,50 €.
Ostlandstr. 32, Tel. 02267-887 970,
wls.wipperfuerth.de

Talsperren

Aggertalsperre

Offizielle Badestellen: Naturfreibad Bruch, Jugendzeltplatz in Gummersbach-Lantenbach. Gleich nebenan gibt es auf dem Campingplatz einen Bootsverleih. 

Bevertalsperre

Riesengroß und von ausgezeichneter Wasserqualität. Campingplätze und Bootsverleih auf der Käfernberg-Halbinsel, inoffizielle FKK-Plätze. 

Brucher- & Lingese Talsperre

Einige flache Zugänge haben sich als Badestellen etabliert. Bootsverleih.

Wuppertalsperre

Je nach Wasserstand teils steile Ufer. Der Einstieg ins Wasser erfolgt über vereinzelte Treppen und Zufahrten. Kanu- und Tretbootverleih an der Krähwinklerbrücke in Radevormwald.

Coronaschutz: Bitte Mindestabstand einhalten

 

Hinterlasse einen Kommentar