Neuwahl bei der KG Bürgergarde

Bergisch Gladbach Dass man in „anderen Zeiten“ lebt, wurde den Mitgliedern und Freunden der KG Bürgergarde bei ihrer Jahreshauptversammlung bewusst: Anstatt gemütlich im Saal zu sitzen, um das vergangene Geschäftsjahr mit all seinen Veranstaltungen und Ausflügen Revue passieren zu lassen, saß man nun bei 30 Grad im Biergarten.

KG-Präsidentin Ully Keil erinnerte in ihrem Bericht des Vorstandes an die vielfältigen Aktivitäten in der Session 2019/2020. Schatzmeisterin Irmgard Elbert verlas den Kassenbericht. Kassenprüferin Monika Wagner berichtete von einer einwandfrei geführten Kasse. So stand einer einstimmigen Entlastung des Vorstands nichts im Wege.

Nun konnte man zur turnusmäßigen Neuwahl des Vorstandes schreiten. Im Laufe der vergangenen Wahlperiode war Präsident Torsten Keil verstorben und der Geschäftsführer aus beruflichen Gründen ausgeschieden. Beide Positionen konnten nahtlos neu besetzt werden, so dass die reibungslose Vereinsarbeit gewährleistet war.

Irmgard Elbert, die seit Gründung der Gesellschaft im Jahr 2014 die Kasse führte, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Ihre gute Arbeit zum Wohle der Gesellschaft wurde durch einen großen Blumenstrauß und einen Präsentkorb, aber vor allem aber durch langanhaltenden Applaus gewürdigt.

Präsidentin Ully Keil und Geschäftsführer Reinhard Elzer traten zur Wiederwahl an. Für die Position der Schatzmeisterin stellte sich Steffi Waldorf zur Verfügung, so dass nach einem extrem kurzen Wahlgang der Vorstand gebildet war.

Reinhard Elzer stellte nunmehr die Pläne für die am 11.11. d.J. beginnende Session 2021 zur Diskussion. Aufgrund der Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie wurde beschlossen, den mittlerweile traditionellen karnevalistischen Frühschoppen in ein “gemütliches Mittagessen mit Gästen“, aber leider ohne Programm, umzuwandeln. Ob man an den Karnevalszügen in Bensberg und/oder Bergisch Gladbach teilnehmen wird, hängt von den dann vorliegenden Gegebenheiten ab. Auch die ansonsten bei der Bürgergarde üblichen internen Veranstaltungen und Ausflüge werden im Jahr 2020 auf ein Mindestmaß beschränkt.

Der monatliche Stammtisch findet jedoch (unter Einhaltung der jeweils geltenden Hygienevorschriften) weiterhin am 1. Donnerstag im Monat statt! Wer dabei sein möchte, kann sich beim Geschäftsführer Reinhard Elzer anmelden:

  • Tel. 02204-5 54 81.

Hinterlasse einen Kommentar