Förderung für mutige Kinder

Odenthal Der Mutige Kinder e.V. setzt sich für Kinder mit Missbrauchserfahrungen und sozialer Benachteiligung ein. Zur Unterstützung erhält der Verein eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.

Der Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, die in einem von Armut und Gewalt geprägten Umfeld aufwachsen. In diesem Sinne fördert er Projekte im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit sowie des Kinderschutzes. Ein besonderer Schwerpunkt des Vereins ist die Arbeit mit stark benachteiligten Grundschulkindern. Das betrifft Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht genügend Hilfe von ihren Familien erhalten und für die die schulische Betreuung nicht ausreicht.

Im Anschluss an den Unterricht kümmern sich ehren- und hauptamtliche Betreuer um Sechs- bis Zehnjährige aus sozial schwierigen Verhältnissen, die ohne eine Hilfe von außen die Grundschule kaum meistern würden. Der Fokus liegt auf der Hausaufgabenbetreuung, spielerischer Lernhilfe sowie kreativen Aktivitäten. Dabei werden die Kinder in kleinen Gruppen von maximal zehn Personen individuell gefördert.

Stiftungsbotschafterin Ingrid Weinrath-Coló würdigte, stellvertretend für die Town & Country Stiftung, das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Vereins: „Das Wissen, das ein Kind im Grundschulalter erlangt, bildet die Basis für vieles Weitere im Leben. Soziale Gerechtigkeit und Teilhabe fängt hier an. Für diesen Einsatz hat der Verein Unterstützung verdient.“

Über die Town & Country Stiftung

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis, welcher gemeinnützige Einrichtungen unterstützt, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.

In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2020 statt.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter:

 

Hinterlasse einen Kommentar