Druckfrisch und online: Imagebroschüre über weiterführenden Schulen

Wipperfürth Als Schulstadt mit dreigliedrigem Schulsystem bietet die Hansestadt Wipperfürth vielfältige Möglichkeiten im Rahmen der Schulbildung. Die aktualisierte Imagebroschüre enthält einen detaillierten Überblick über alle weiterführenden Schulen in der Hansestadt Wipperfürth.

Eltern in Wipperfürth und den umliegenden Kommunen müssen sich bald entscheiden, auf welcher weiterführenden Schule ihr Kind seine Schullaufbahn in den kommenden Jahren fortsetzen soll. Als Entscheidungshilfe hat die Hansestadt Wipperfürth die Imagebroschüre zu den weiterführenden Schulen in Wipperfürth überarbeitet und mit aktuellen Inhalten gefüllt. Die Broschüre wird in Kürze über die Grundschulen an alle Eltern der jetzigen Viertklässler ausgegeben und soll den Familien bei der Auswahl der passenden Schule behilflich sein.

Sowohl die Angebote der Tage der offenen Tür an den einzelnen Schulstandorten als auch die Anmeldetermine zu Beginn des nächsten Jahres sind auf Seite 13 übersichtlich dargestellt. Darüber hinaus informiert die Broschüre über inner- und außerschulische Beratungsangebote, Angebote zur kulturellen Bildung wie Musikschule, Jugendkunstschule – Kunstbahnhof und die Stadtbücherei. In diesem Zusammenspiel wird jedes Kind entsprechend seiner Fähigkeiten und Stärken gefördert und gefordert. Gemeinsame Schulprojekte, Schulsport, Bilingualität und die Durchlässigkeit des dreigliedrigen Schulsystems werden näher erläutert. Auch die individuellen Angebote der einzelnen Schulen, die ebenso wegweisend für die spätere Berufswahl sein können, werden ausführlich beschrieben.

In Wipperfürth gibt es Schulen aller drei Schulformen:

  • Städtische Konrad-Adenauer-Hauptschule
  • Städtische Hermann-Voss-Realschule
  • Städtisches Engelbert-von-Berg-Gymnasium
  • Erzbischöfliches St. Angela-Gymnasium
  • Bergisches Berufskolleg Wipperfürth
Für Kinder mit Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Emotionale und Soziale Entwicklung und/oder Sprache kann die Erich-Kästner-Schule mit Hauptstandort in Hückeswagen eine geeignete Alternative sein.

„Stabilität und Verlässlichkeit sind zwei unverzichtbare Grundpfeiler der Schullandschaft. Unsere Wipperfürther Schulen sind Garanten für eine geschützte Umgebung, in der sich Kinder gut aufgehoben fühlen und wo alle gerne und zielgerichtet arbeiten können“, wirbt Bürgermeister Michael von Rekowski für Wipperfürth als Schulstadt mit dreigliedrigem Schulsystem.

www.wipperfuerth.de/schule/imagebroschüre

Hinterlasse einen Kommentar