Drei neue bestätigte Corona-Fälle an Oberbergischen Schulen

Oberbergischer Kreis Am Freitag, 21. August sind drei neue Infektionen mit SARS-CoV-2 an zwei Schulenim Oberbergischen Kreis bestätigt worden. Um eine Ausbreitung zu verhindern, nimmt das Kreisgesundheitsamt Kontakt zu den Betroffenen auf und ermittelt alle Kontaktpersonen.

Am Berufskolleg Wipperfürth ist eine Schülerin positiv auf Covid-19 getestet worden. Zudem haben zwei Schüler am Städtischen Lindengymnasium Gummersbach der Klasse 6 bzw. 7 heute ein positives laborbestätigtes Testergebnis erhalten. Das Gesundheitsamt hat die erforderlichen Quarantänen angeordnet, steht in enger Beratung zu den Betroffenen und führt die Kontaktpersonenermittlung durch. Vorsorglich wurde für eine 7. Klasse und den gesamten Jahrgang der 6. Klasse am Lindengymnasium häusliche Quarantäne angeordnet und das erforderliche Testverfahren eingeleitet.

Hinterlasse einen Kommentar