Bürger-Stiftung-Lohmar vergibt ihr 15. Stipendium

Lohmar Die Spannung wächst – wer bekommt das 15. Studienstipendium der Bürger-Stiftung-Lohmar? „Wir sind immer wieder gespannt, wen wir mit einem Porträt auf unserer Studienstipendium-Tafel im Lohmarer Gymnasium verewigen können“, erklärt die Geschäftsführerin der Bürger Stiftung Lohmar, Gabriele Willscheid. Schülerinnen und Schüler, die Bestleistungen in der Schule erbringen und außerdem noch sozial engagiert sind, gibt es am Lohmarer Gymnasium in jedem Jahr.

80 Schülerinnen und Schüler, 44 männliche, 36 weibliche, haben in 2020 ihr Abitur gemacht und davon erzielten 24 eine 1 vor dem Komma. Vier erlangten die Bestnote 1,0, zwei das Certi-Lingua Exzellenzlabel, sechs das bilinguale Abitur und sechs das MINT EC Zertifikat. Also ein hervorragender Jahrgang! Das Stipendium kann aber auch eine Schülerin oder ein Schüler bekommen, der oder die eine ganz besondere Begabung in einem einzelnen Bereich entwickelt hat.

„Die Richtlinien für die Vergabe unseres Studienstipendiums sind recht offen, so dass wir nicht ausschließlich nach der Abiturnote entscheiden, sondern auch andere, für das weitere Leben wichtige Aspekte berücksichtigen können“ erläutert Gabriele Willscheid.

Das Studienstipendium ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert, aber, so die Geschäftsführerin, der ideelle Wert ist weitaus größer. Sie ist sich sicher, dass die Urkunde in der künftigen Bewerbungsmappe neben den fachlichen Kriterien ein großer Pluspunkt sein wird.

Alle Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2020 am Lohmarer Gymnasium können sich bis zum 31. August 2020 um das Studienstipendium bewerben.

Bei Fragen hilft Gabriele Willscheid gerne weiter.

  • Tel. 02246 – 948 11 58

Hinterlasse einen Kommentar