Gastro-Tipp: Sterneküche to go

Gummersbach Ich streife mir die OP-Maske über und betrete die Rezeption. Mein Blick schweift über die verwaisten Restaurantzimmer zu den beiden freundlichen Damen am Empfang. Verrückte Corona-Zeiten, dies ist kein Klinikum, sondern das Restaurant Mühlenhelle, über das der Guide Michelin schreibt: „Unverkennbare Finesse auf dem Teller, auf den Punkt gebrachter Geschmack.“ 

Doch was passiert, wenn der Sternekoch in der Menübox aus  Styropor präsentieren muss? Während andere Sternerestaurants in der Region geschlossen haben, wagt das Team um Michael Quendler den Takeaway-Service. Und der ist erfrischend freundlich und unkompliziert. Zu meiner telefonisch bestellten Maishähnchenbrust mit Spargel empfiehlt die Hausherrin einen Sancerre. Ein Kristallglas gibt es gratis dazu, „ein Support des Herstellers“, lächelt sie. Meine Frage nach Besteck überrascht, doch sie klingelt mal eben ihre Tochter an und fragt nach dem Plastikbesteck aus dem Kunstunterricht. Desinfizieren, zahlen per Karte, und ich bin bereit für ein Picknick for One.

Im Privatpark eines befreundeten Unternehmers öffne ich die Salatbox mit Kichererbsen, Avocado- und Gurkenscheiben auf einem Bulgurbett. Die Soja-Currysauce lässt einen Hauch von Senf erahnen, bleibt zurückhaltend, passend zu den zart-bissfesten Kichererbsen. Die Gurkenscheiben brechen den Geschmack mit ihrer Frische und so überrascht jede Gabel Salat mit einer neuen Geschmacksvariante.  Der 2016er Comte LaFond Sancerre von der Loire ist ein Traum, perfekt schon zum Salat.

Ausgepackt aus der Alufolie schauen mich die etwas schrumpeligen, aber noch warmen Petersilienkartoffeln an. Also zuerst den liebevoll in Lauchschleifen gebundenen weißen Spargel. Das Dippen ins Estragondressing gestaltet sich schwierig. Doch dann der erste Biss. Zart auf den Punkt und ganz am Horizont taucht eine Ahnung von Zimt im Dressing auf, wunderbar. Die gebratene Maishähnchenbrust saftig und cross. Zum Abschluss ein süßes Grieß–Flammerie mit Ananasragout, frischen Erdbeeren und Mandelkrokant. Köstlich.

Die Mühlenhelle, Gummerbach, Hohler Str. 1, www.muehlenhelle.de

 

Hinterlasse einen Kommentar