Schloss Eulenbroich lädt zu ersten Veranstaltungen

Rösrath Erst einmal die guten Nachrichten: In Schloss Eulenbroich finden im Sommer wieder Veranstaltungen statt. In der Corona-Zeit geht das natürlich nicht ganz ohne Auflagen und Regeln, aber das tut der Vorfreude keinen Abbruch. Da das Schloss auch über einen zauberhaften Innenhof verfügt, werden die ersten Veranstaltungen einfach nach draußen verlagert.

Folgende Termine sind geplant:
  • 18. Juni 2020, Saitenklänge Sommerkonzert mit Ingo Stahl
  • 19. Juni 2020, Comedy/Kabarett Reihe mit Barbara Ruscher: Ruscher hat Vorfahrt
  • 2. Juli 2020, Saitenklänge Sommerkonzert mit Janou
  • 16. Juli 2020, Saitenklänge Sommerkonzert mit Amin Afify, Ornella Gaete und Muriel Bonn
  • 30. Juli 2020, Saitenklänge Sommerkonzert mir Rob Moir
  • 13. August 2020, Saitenklänge Sommerkonzert mit Und wieder Oktober
Was gilt es für Besucher zu beachten?

Die Veranstaltungen finden Open-Air vor traumhafter Schlosskulisse statt. Da es aufgrund der aktuellen Verordnungen keine indoor-Alternative gibt, fallen die Veranstaltungen bei Regen aus. Sie werden bei Absage aber zeitnah nachgeholt. Gekaufte Tickets behalten bei Absage bzw. Verschiebung Ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden. Die Schloss Eulenbroich gGmbH empfiehlt Besuchern die Homepage und Social-Media-Seiten der gGmbH zu prüfen. Hier wird eine Absage/Verschiebung unmittelbar bekannt gegeben.

Gäste bringen bitte für den Zutritt zum Gelände und den Kauf von Getränken eine Schutzmaske mit. Am Sitzplatz ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich. Besucher können die Veranstaltung ganz entspannt genießen.

Eine weitere Auflage ist, dass maximal 100 Gäste das Konzert besuchen dürfen. Dies erfordert bei kostenlosen Veranstaltungen, dass Besucher sich vorab schriftlich bei der Schloss Eulenbroich gGmbH anmelden müssen. Nur mit Zugangsbestätigung ist ein Besuch möglich. Für die Reservierung von Plätzen ist es erforderlich, dass mit der Anmeldung die Personen- und Haushaltsanzahl angegeben wird. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen kann die maximale Zuschaueranzahl über den Kartenverkauf gesteuert werden.

Märkte und Feste

Einen Wermutstropfen gibt es leider doch: Das Rosenfest am ersten Augustwochenende muss leider abgesagt werden. Trotz neu erarbeiteter Hygiene- und Zugangskontroll-Konzepten und dem Umbau des Marktes, hat das Ordnungsamt die Erlaubnis zur Durchführung des Rosenfestes am ersten Augustwochenende nicht erteilt. Dennoch blickt die Schloss gGmbH positiv in die Zukunft und freut sich auf den Herbst- und Weihnachtsmarkt in diesem Jahr. Zusätzlich kann sie ankündigen, dass im kommenden Jahr die Kunsthandwerkermärkte um einen weiteren Markt, den Frühlingsmarkt am 17. & 18. April 2021 erweitert wird. Besucherinnen und Besucher dürfen sich im kommenden Jahr somit auf vier Märkte rund ums Thema Kunst, Handwerk, Blumen, Rosen und Weihnachten freuen.

Kontakt:

Anmeldungen und Reservierungen können telefonisch oder per E-Mail abgegeben werden. Bei Rückfragen dürfen sich Besucher ebenfalls gerne bei der Schloss Eulenbroich gGmbH melden. Aufgrund der aktuellen Pandemie gelten geänderte Bürozeiten: Mo bis Fr 8-12 Uhr. An Wochenenden ist das Büro nicht besetzt.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auch wie gewohnt in unserem Veranstaltungskalender des Bergischen Boten (Anm. d. Red.).

 

Hinterlasse einen Kommentar