Rathaus in Reichshof wieder geöffnet

Reichshof Weil eine Person mit Bezug zur Gemeindeverwaltung Reichshof positiv auf den Corona-Virus getestet wurde, hat man in dem Verwaltungsgebäude Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt. „Aus medizinischer Sicht kann der Dienstbetrieb wieder aufgenommen werden“, teilte Kaija Elvermann, Leiterin des Gesundheitsamts des Oberbergischen Kreises mit. Seit Montag ist die Gemeindeverwaltung Reichshof wieder geöffnet.

Die direkten Kontaktpersonen der erkrankten Person wurden ebenfalls getestet, niemand ist erkrankt, allen geht es gut. Allerdings müssen sie bis zum Ende der Inkubationszeit weiterhin Zuhause bleiben. „Es ist möglich, dass sich in diesem Zeitraum noch Symptome entwickeln. Dann würde ein zweiter Test durchgeführt“, erklärt Landrat Jochen Hagt diese Vorsichtmaßnahme.

Laut Robert Koch Institut wird im Moment davon ausgegangen, dass die Inkubationszeit bis zu 14 Tage betragen kann.