Tollitätentreffen im Düsseldorfer Landtag

Elf Dreigestirne aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis besuchten den Landtag in Düsseldorf.

Düsseldorf Beinahe könnte man es schon Tradition nennen, wenn sich am Montag der Karnevalswoche so gut wie alle Dreigestirne und Prinzenpaare des Rheinisch-Bergischen Kreises auf Einladung des Overather Abgeordneten Rainer Deppe im Landtag treffen. In diesem Jahr ist das Treffen noch einmal gewachsen, denn zum ersten Mal war auch das Dreigestirn der Stadt Rösrath mit am Start. So sorgten insgesamt 235 Karnevalisten aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis wieder für beste Stimmung im Düsseldorfer Landtag. Bei kühlen Getränken und deftigem Essen hat sich die närrische Veranstaltung am Rheinufer zu einer festen Größe in der 5. Jahreszeit für rheinisch-bergische Dreigestirne und Prinzenpaare etabliert.

„Die Stimmung mit den Prinzenpaaren, Dreigestirnen, Orchester und Tanzcorps war wieder großartig! Es freut mich riesig, dass die Karnevalisten aus dem gesamten Rheinisch-Bergischen Kreis den Landtag als festen Termin in ihr Programm aufgenommen haben“, so Rainer Deppe. „Danke für das große, ehrenamtliche Engagement, welches immer auch parallel zum eigentlichen Berufsleben stattfindet und für das sich viele, nicht nur in der heißen Phase der Karnevalstage, extra Urlaub nehmen. Aber die Karnevalisten sind nicht nur in der eigentlichen Session engagiert. Sie prägen im gesamten Jahr unsere Region. Ihre Aktivitäten führen die Menschen in unseren Dörfern und Städten zusammen“, bedankt sich Rainer Deppe.

Mit dabei waren:

  • die „Karnevalsfreunde Bechen“ aus Kürten-Bechen mit Prinz Marc I., Jungfrau Uli und Bauer Ralf
  • die „KG Dürscheder Mellsäck“ aus Kürten-Dürscheid mit Prinz Dieter I. und Prinzessin Marita II.
  • der „Festausschuss Dabringhausener Karneval“ mit Prinz Marc I., Prinzessin Samira und Bauer Marcus, begleitet von der Tanzgruppe „Die Grunewalder“ aus Dabringhausen
  • die „Vereinigung Leichlinger Karneval“ mit Prinz Matthias I. und Prinzessin Ann-Kathrin I., kräftig unterstützt von der Tanzgruppe des „TSV Rhein-Wupper“
  • das „Festkomitee der Karnevalsfreunde Oberodenthal“ mit Prinz Silvio I., Jungfrau Marcella und Bauer Christiano
  • das „Festkomitee Bergische Jecken“ aus Odenthal mit Prinz Andreas I., Jungfrau Bine und Bauer Carsten
  • die „IG Voiswinkeler Karnevalsfreunde“ aus Odenthal mit Prinz Yannik I., Jungfrau Svenja und Bauer Frederik
  • die „KG Spaß am Karneval“ aus Overath mit Prinz Philipp I. und Prinzessin Jasmina
  • die „Heiligenhauser Karnevalsfreunde“ aus Overath mit Prinz Matthes I. und Prinzessin Sarah
  • die „Steinenbrücker Schiffermädchen“ aus Overath mit dem Sülztal-Dreigestirn Prinz Simon I., Jungfrau Nina und Bauer Chris
  • das „Karnevals-Komitee Rösrath“ mit Prinz Patrik II., Jungfrau Nicole und Bauer Philip

Für den richtigen Ton sorgte dieses Jahr die spontan zusammengestellte Musikgruppe „Die wilde 13“ unter Leitung von Ursula Essert aus Overath, so dass wieder kräftig geschunkelt und das heimische Liedgut gepflegt wurde.

Hinterlasse einen Kommentar