Toller Tollitätenempfang im Kreishaus

Bergisch Gladbach Bunter und prachtvoller hätte das Bild nicht sein können. Roter, goldgelber und blauer Samt, weiße Seide, goldene und silberne Brokatlitzen, Fasanen- und Pfauenfedern, Hermelinkrägen, Diademe und Kronen, Zepter und Dreschflegel.

Landrat Stephan Santelmann begrüßte 20 Dreigestirne und Prinzenpaare, darunter drei Kinderdreigestirne und je ein Kinderprinzessinnenpaar, einen Kinderprinz und eine Kinderprinzessin aus der Region. Alle hatten gerne die Einladung zum traditionellen Tollitätenempfang mit zahlreichem Gefolgeangenommen und so war der große Sitzungssaal im Kreishaus fest in der Hand der rheinisch-bergischen Jecken. Rösrath, Dabrinhausen, Bechen, Dürscheid, Leichligen, Oberodenthal, Blecher, Voiswinkel, Eikamp, Steinenbrück, Heiligehaus, Ovrath, Heidkamp, Bergisch Gladbach-„Man sieht, die kommunale Familie steht auch im Karneval zusammen“, erklärte der Landrat.

Dass der Karneval in unserer Region mit Herzblut gelebt wird, wurde deutlich, als die großen und kleinen Tollitäten über ihre Erlebnisse während der bisherigen Session erzählten. Im Gegensatz zum „Vorort mit K“ auf der anderen Rheinseite findet sich im rheinisch-bergischen Karneval reichlich Frauenpower. Die erste weibliche Jungfrau, die Rösrath mitregiert, brauchte sich nicht einmal groß zu bewerben: „Die Jungs haben ganz einfach gefragt.“ In Oberodenthal sind Prinz und Bauer Damen, die Jungfrau heißt im wahren Leben Marco.

Prinz Jeremy, Regent im Dreigestirn der Bergisch Gladbacher Betriebsstätte der gemeinnützigen Werkstätten, sprach wohl allen Anwesenden aus der Seele: „Ich feiere Karneval, weil es Spaß macht!

Auch um den karnevalistischen Nachwuchs braucht man sich keine Sorgen zu machen. Alle Kindertollitäten pflichteten der Meinung von Kinderprinz Jonas I. aus Bergisch Gladbach bei: „Karneval ist noch schöner als Schule.“

Die Bürgermeisterband und Bürgermeister Robert Lennerts aus Odenthal und sangen kölsche Hits, bei denen alle im Saal gerne einstimmten. Zusätzlich sorgte „Katakombo“, eine Musikgruppe des Katasteramts, für Stimmung. Verstärkung erhielt sie vom Musikverein Einigkeit Olpe, zu dem auch der Kürtener Bürgermeister Willi Heider gehört.

Arm in Arm schunkelten die Gäste, darunter Dr. Hermann-Josef Tebroke (MdB), Rainer Deppe (MdL), die Verwaltungsspitze des Rheinisch-Bergischen Kreises und Vertreter der Kreispolizei mit den närrischen Regenten, die sich einen Tag vor Weiberfastnacht in ganz hervorragender Form präsentierten.

Prinz Simon I. aus dem Sütztal mit Prinz Silvio aus Övver Ohnder

Kinderdreigestirn Heidkamp Prinz Nick, Bäuerin Luisa und Jungfrau Mia

Prinzessin Maja I und Jungfrau Laila aus Voiswinkel mit Begleitung (v.l.)

Prinz Dieter I. mit Prinzessin Marita II.

Prinz Patrick II, Bauer Philip und Jungfrau Nicole aus Rösrath und

Kinderdreigestirn aus Rösrath: Prinz Tim, Bauer Anton und Jungfrau Alesya

dat janze Schmölze: „Alaaf“!

Dreigetirn der GWK Prinz Jeremy, Bauer Marco und Jungfrau Katharina

Prinz Marc I. mit Jungfrau Ulli aus Bechen

Jungfrau Bine mit Prinz Andreas I aus Blecher und Prinz Mario aus „Dawerkusen“ (3. bis 5. v.l.)

Schunkeln mit dem Landrat Stephan Santelmann (2.v.l.)

Alexander Schiele (Kreisverwaltung) mit Oliver Engelbertz (KSK)

Bürgermeister Robert Lennerts aus Odenthal

Bürgermeister Willi Heider aus Kürten

Andreas Berger, der Dirigent von „Katakombo“,

und die Bürgermeisterband v.l. Robert Lennerts (Odenthal), Stefan Caplan (Burscheid), Marcus Mombauer (Rösrath), Jörg Weigt (Overath), Lutz Urbach (Bergisch Gladbach) sowie Manfred Habrunner (Geschäftsführer BELKAW)

Prinz Yannick I., Bauer Frederik und Jungfrau Svenja aus Voiswinkel

Dreigestirn Chris-di-Ro-Go aus Eikamp, Prinz Vincent, Bauer Dirk und Jungfrau Manuela

Kinderprinz Tim aus Rösrath wurde von Prinz Philipp aus Overath ausgezeichnet

Spaß an der Freud! Landrat Stephan Santelmann, Dr. Hermann-Josef Tebroke (MdB), Rainer Deppe (MdL)

die Bürgermeister Lutz Urbach (Bergisch Gladbach), Jörg Weigt (Overath) und Manfred Habrunner

das Bergisch Gladbacher Dreigestirn Prinz Philipp I., Bauer Markus, Jungfrau Jenny und das Kinderdreigestirn Prinz Jonas I., Bauer Jannis und Jungfrau Elisabeth

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar