Stefan Klett aus Wipperfürth ist neuer Präsident des Landessportbundes

Der Vorsitzende des Kreissportbundes Hagen Jobi und seine Geschäftsführerin Anja Lepperhoff, gratulierten dem Wipperfürther KSB Vorstandsmitglied Stefan Klett zur erfolgreichen Wahl.

Gummersbach „Mit Stefan Klett als Oberberger an der Spitze des Landessportbund Nordrhein-Westfalen, erhoffen wir uns viele zukunftsweisende Impulse“, so Hagen Jobi.

Stefan Klett aus Wipperfürth wurde vergangenen Samstag in Recklinghausen zum neuen Präsidenten des LSB NRW gewählt. Der 52-Jährige betonte in seiner Vorstellungsrede, dass er seinen Blick wieder intensiver auf die Sportvereine richten will und auch die Kommunikation mit den Bünden und Verbänden verbessern möchte.

Zum Team von Stefan Klett gehören die Vizepräsidenten*innen Diethelm Krause (Finanzen), Gisela Hinnemann (Leistungssport), Dr. Eva Selic (Breitensport), Mona Küppers (Mitarbeiterentwicklung/Gleichstellung), Jens Wortmann (Sportjugend-Vorsitzender) sowie die beiden Sprecher Reinhard Ulbrich (Bünde) und Michael Timm (Verbände).