De Mellsäckheimat is famos, denn mir fiere grenzenlos

Kürten Das Motto passt – dass die Mellsäckheimat famos ist, bestätigten auch die „fidelen Kölschen“ und Klimpermännchen Thomas Küpper, die gerne über „nebelverhangene Landstraßen und durch dunkle Dörfer“ bis in den „Dürscheider Gürzenich“ kamen. Die Reime vom „Tuppes vom Land“ wurden im Chor beendet, den „Zwei Hillige“ beim karnevalistischen Zweigespräch zugehört. Beifallsstürme für Kindertanzcorps „Mellsäckchen“ und Tanzcorps der KG, die Prinzengarde und Brassband „Druckluft“ stellten ganz klar unter Beweis: „mir fiere grenzenlos!“ Es gab einen guten Grund, denn am 25. Januar wurde das neue Prinzenpaar der KG „Dürscheder Mellsäck“ proklamiert. Ehrengäste, befreundete Karnevalsgesellschaften in ihren Litewkas, Dreigestirne, Gäste in eleganter Robe, ein wunderschönes Bühnenbild, Girlanden aus Luftballons in den Farben der KG – es war einfach genau der passende Rahmen für die Inthronisierung von Prinz Dieter I. und seiner Prinzessin Marita II. Nach einem Jubelmarsch durch das begeisterte Publikum endlich auf der Bühne angekommen, hieß es für beide jedoch zunächst, noch einen Augenblick Geduld zu bewahren. Nicht leicht, denn das Paar hatte schon zwei Jahre in Lauerstellung verharrt.

Das Wort hatte der Regent der vergangenen Session Prinz Ingo I., der mit seiner Prinzessin Sabine I. den blauen Zylinder nehmen musste. Mit Dank an alle Unterstützer und Erinnerung an eine wunderschöne Zeit „die uns keiner mehr nehmen kann“, verabschiedeten sich die beiden.

Bürgermeister Willi Heider proklamierte das neue Prinzenpaar und übergab Prinzenkette und Pritsche an Prinz Dieter I. Er und Prinzessin Marita II. haben diese „wunderschöne Zeit“ nun vor sich. Mit der Regentschaft über das närrische Volk in Dürscheid hat sich für die Eltern von drei Kindern ein lang gehegter Traum erfüllt. Beide sind im Schützenverein Biesfeld aktiv, im Ort „auch sonst gut bekannt“ und „voller Power“, wie KG Präsident Wilfried Fischer gehört hat. Er ist sich sicher: „Wir haben auch in diesem Jahr wieder ein großartiges Prinzenpaar!“

Das Tanzcorps der KG „Dürscheder Mehlsäck“ …

… hat ihr Maskottchen immer dabei.

Gut behütet.

Von freiwilligen Helfern bestens versorgt.

Tanja Paas und Werner Molitor mit dem Chris-di-ro-go Dreigestirn.

Ne Tuppes vum Land

Klimpermännchen Thomas Cüpper

Wurden geehrt für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Prinzengarde: 2. und 3.  v.l.: Jürgen Engels und Martin Hornig.

Prinzengardisten und „flinke Schützen“ aus Biesfeld

Im blauen Zylinder, das Prinzenpaar der Session 2019, Prinz Ingo I. und Prinzessin Sabine I (Werner)

Bürgermeister Willi Heider mit Ehefrau Sonja

Prinzengardist Herbert Hachenberg

Besuch aus Övver Ohnder Neschen: Prinz Silvio I. (Sylvia Hausdorf), Bauer Christiano (Christine Schwarzenthal) und Jungfrau Marcella (Marco Ruscher) mit Tanja und Peter Paas, Präsident des Festkomitees Oberodenthal

 

… und von Rainer Deppe mit Ehefrau Margret Fosseler-Deppe beide MdL und Dr. Hermann- Josef Tebroke, MdB

Jubel im Saal, das Dreigestirn steht vor der Türe.

Dr. Hermann- Josef Tebroke mit Prinz Dieter I. und Prinzessin Marita II.

Die Proklamation beginnt.

Prinzengardist Werner Steffens und Bürgermeister Willi Heider

Prinzenpaar im Glück

Prinzenpaar Dieter I. und Marita II. mit Rainer Deppe, MdL

Präsident der KG Wilfried Fischer mit v.l. Rainer Deppe, MdL und Dr. Hermann-Josef Tebroke, MdB

Auch die Bürgergarde aus Bergisch Gladbach war zu Besuch.

Die „Fidele Kölsche“  traten auf …

… und „Druckluft“ rockte den Saal.

Voller Vorfreude auf „grenzenloses fiere in de Mellsäckheimat“!

Susanne Schröder