Kindertheater-Reihe in Burscheid

Ende September geht Antonia mit ihrem Pudel Wiwaldi auf die Suche nach dem Frühling. Das erste von insgesamt fünf Theaterstücken für Kinder.

Burscheid Im September startet in Burscheid eine Reihe von fünf Auftritten namhafter Gastspieltheater, die bis März des kommenden Jahres jeweils sonntags um 15 Uhr Stücke speziell für Kinder ab 4 Jahren zeigen. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich, für Gruppen ab acht Zuschauern, zum Beispiel Kindergeburtstage, gibt es einen Nachlass von zehn Prozent. Außerdem ist ein Abo für alle Vorstellungen verfügbar.

Los geht es mit „Antonia & Wiwaldi in den Jahreszeiten“ am 29. September in der Aula der Johannes-Löh-Gesamtschule. Weil Pudel Wiwaldi nach einem Pfotenbruch „bis Frühling“ nicht herumlaufen darf, macht sich Frauchen Antonia zusammen mit ihrem Hund auf den Weg, den Frühling zu suchen – und findet dabei auch die drei anderen Jahreszeiten.

Weitere Termine sind „Aladin und die Wunderlampe“ (10. November im Kinder- und Jugendzentrum Megafon), „Oh wie schön ist Panama“ (8. Dezember, Johannes-Löh-Gesamtschule), „Armer Peterson (26. Januar, Johannes-Löh-Gesamtschule) und „Rumpelstilzchen“ (8. März, Johannes-Löh-Gesamtschule).

Tickets kosten zwischen 6 und 10 Euro, das komplette Abo 30,60 Euro. Bestellungen sind per Mail möglich, außerdem gibt es Karten am Info-Schalter im Rathaus oder im Kulturbüro (Höhestraße 7-9).

Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.