Das zweite Halbjahr auf einen Blick

Radio-Koch Helmut Gote ist am 12. Oktober zu Gast auf Schloss Eulenbroich, einer von mehr als 30 Terminen im zweiten Halbjahr.

Rösrath Pünktlich zum bevorstehenden Beginn der zweiten Jahreshälfte ist der neue Kultur-Kalender von Schloss Eulenbroich erschienen. In dem Faltblatt sind alle Termine auf dem Schlossgelände von Juli bis Dezember zusammengefasst, unabhängig davon ob die Schloss Eulenbroich GmbH oder der Kulturverein als Veranstalter agiert. Mehr als 30 Veranstaltungen sind aufgelistet.

Zu den Höhepunkten gehören sicherlich WDR-Radio-Koch Helmut Gote mit seiner Live-Koch-Show „Indisch ist auch regional“ am 12. Oktober, Konrad Beikircher, der sich am 17. Juli den Schlagern der 50er Jahre widmet, und der Auftritt der Autorin und Sängerin Erika Pluhar am 17. September. Zahlreiche Veranstaltungsreihen wie „Weltklassik am Klavier“, die Saitenklänge und die Theater-Reihe für Kinder werden fortgesetzt. Und natürlich gibt es auch wieder die drei großen Kunsthandwerker-Märkte, das Rosenfest am 3. und 4. August, den Herbstmarkt am ersten Oktober-Wochenende und der Weihnachtsmarkt vom 29. November bis 1. Dezember.

Seit 2016 geben Verein und GmbH einen gemeinsamen Kalender heraus, außerdem gibt es ein gemeinsames Ticket-System mit fünf Vorverkaufsstellen in Rösrath und einen Online-Shop. Der Kalender erscheint in einer Auflage von 16.000 Exemplaren und wird an nahezu alle Rösrather Haushalte verteilt, zudem liegt er in vielen Geschäften, unter anderem in Filialen der Kreissparkasse und der VR Bank aus, und natürlich auch im Schloss selber. Als PDF kann er auch im Netz heruntergeladen werden.

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar