SternSchnuppern in Odenthal – jede Reise wert

Odenthal „Das ganze Haus, auch unsere Küche, steht Ihnen heute offen“, begrüßten die Brüder Alejandro und Christopher Wilbrand ihre Gäste zum „SternSchnuppern“. Die Veranstaltung im Hotel Zur Post in Odenthal ist seit 2010 längst zum Geheimtipp für Gourmets aus ganz Deutschland geworden. Ausgezeichnete Köchinnen und Köche verteilen sich an Kochstationen im gesamten Haus und lassen sich über die Schulter schauen.

Erika Bergheim von Schloss Hugenpoet in Essen legt letzte Hand an den

Seehecht im Fond von Bayoner Schinken, Austerntatar und Koreander Schmelzkartoffeln

In betont lockerer Atmosphäre bot sich Gelegenheit, mit den zwölf teilnehmenden Meisterinnen und Meistern ihres Faches ins Gespräch zu kommen und dabei „Schwellenangst vor der Sterneküche herabzusetzen“. Aus exquisiten, wie bodenständigen Zutaten wurden kulinarische Köstlichkeiten kreiert und kunstvoll auf ausgefallenem Porzellan arrangiert.

Ochsenbäckchen mit grünem Spargel, Bärlauch, Tomaten und Gartenkräutern von Philipp Wolter, Phonix, Düsseldorf

Feine Spirituosen, ausgesuchte Weine, Käse, Brot, ausgefallene Biersorten und DJ Musik rundeten das „Wohlfühlerlebnis für Gaumen und Seele“ ab.

 

Verleger Paul Kalkbrenner mit Biersommelière Anja Kober-Stegemann

Das Team um Torsten Schuster von Gut Lärchenhof in Pulheim setzte auf

Aal aus dem Smoker mit Kürbis

 

Günter Blindert, Martina Geiss, Tamara Richter, Martina Lucas- Klein und

auch Schauspieler Roland Jankowsky alias Kommissar Overbeck waren zu Gast

Martina Geiss freut sich über ein Glas Rosé, passend zum Outfit

Beim Garen der feinen Speisen konnte jeder zusehen

Christopher Wilbrand und sein Team freuen sich schon auf ein erfolgreiches Sternschnuppern in 2020

Hinterlasse einen Kommentar