EU-Wahl: Infos in der Kreishäusern

Vor dem Gummersbacher Kreishaus weht die Flagge der EU, hier können sich Bürger am Wahlabend auch über die Ergebnisse der Europawahl informieren.

Rhein- und Oberberg Zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, bieten der Oberbergische und der Rheinisch-Bergische Kreis wieder umfangreiche Informationen zum Verlauf und dem Ausgang der Wahl an. Bürgerinnen und Bürger können sich online, telefonisch oder vor Ort in den jeweiligen Kreishäusern informieren.

Das Gummersbach Kreishaus öffnet seine Türen um 17.30 Uhr, zugänglich sind das Foyer und der Sitzungsraum EG 27, in dem die aktuell eingehenden Ergebnisse auf eine Leinwand projiziert werden. Wer nicht selber in der Moltkestraße vorbeischauen möchte, findet die gleichen Ergebnisse auch online. Zusätzlich können die Ergebnisse aus den Wahllokalen im Oberbergischen Kreis auch telefonisch abgefragt werden: 02261-883770.

In Bergisch Gladbach geht es um 17.45 Uhr im Kreishaus los, alle Ergebnisse werden im Großen Sitzungssaal auf einer Leinwand präsentiert. Zudem können auch TV-Übertragungen live verfolgt werden. Den genauen Verlauf der Stimmauszählung können Bürger über die Webseite des Kreises verfolgen.

Mit den ersten Ergebnissen wird ab 18.30 Uhr gerechnet, das vorläufige amtliche Endergebnis wird gegen 20.30 Uhr erwartet.

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar