Henkelmann neu in Burscheid

Oliver Kausemann zeigt ein Lieferfahrzeug mit eingebautem Ofen.

Hückeswagen/Burscheid Nur wenige Monate nach dem Schritt Richtung Wermelskirchen erweitert der Hückeswagener Menü-Service Henkelmann sein Liefergebiet erneut. Ab sofort wird das „Essen auf Rädern“ auch nach Burscheid geliefert. Sieben Tage die Woche stehen täglich bis zu fünf verschiedene Menüs zur Auswahl. Bisher belieferte Henkelmann die Städte Hückeswagen, Wipperfürth und Radevormwald, den Remscheider Stadtteil Lennep und seit letztem Sommer auch Wermelskirchen.

Dort waren die Lieferfahrzeuge mit den eingebauten Warmhalteöfen offensichtlich auch Burscheidern aufgefallen, die sich daraufhin in Hückeswagen meldeten. „Es kommen jede Menge Anfragen“, sagt Oliver Kausemann von Henkelmann. So viele, dass man sich zur Gebietserweiterung entschloss. Vorerst sollen die ersten Burscheider Kunden von Wermelskirchen aus mitbedient werden. „Später wollen wir dann drei neue Fahrer einstellen und ein zusätzliches Auto anschaffen“, so Kausemann. Aktuell ist Henkelmann mit sieben Fahrzeugen unterwegs und beliefert täglich über 250 Kunden.

Henkelmann, Heinrich-Schicht-Straße 19, Hückeswagen, 02192-936688

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar