Kaiserwetter fürs Bauernwiegen

Bergisch Gladbach Es hätte schöner nicht sein können! Überall strahlende Gesichter vor der Bäckerei Lob in Paffrath. Kinderdreigestirn und „großes“ Dreigestirn der Stadt waren vor Ort, um mit zahlreichen Jecken das traditionelle Bauernwiegen zu feiern, das zum 16. Mal stattfand.

Traditionell wurde Bauer Moritz gegen Kartons mit Wurfmaterial für den Karnevalszug „aufgewogen“, Bauer Manfred gegen Brote. In diesem Jahr waren 145 Stück von Nöten, um ihn in die Höhe zu heben, schließlich hatte er am Morgen extra gut gefrühstückt und eine Sonderportion Frikadellen verdrückt. Die Brote gingen nach der Wiegeaktion an die Zuschauer und wurden in vorher verkaufte Papiertüten gesteckt. Mit einem Teil des Verkaufserlöses unterstützt die Bäckerfamilie den Förderverein der Grundschule Paffrath. Deren Schüler bedankten sich dafür mit einstudierten Liedern. Von den Dreigestirnen gab es Bilder und Orden für „die Lobs.“ Die Tanzmäuse der GK Rot- Blau Schildgen wirbelten über den Platz , die Prinzengarden umrahmten ihre Dreigestirne, viele bunt kostümierte Jecken drängten sich ums Geschehen – und über allem strahlte blauer Himmel mit Sonnenschein- so darf es bis Aschermittwoch bleiben!!

Für den Guten Zweck werden Brottüten verkauft v.l. Brigitte und Ulrich Lob, Carina und Peter Lob, mit dem Moderator des Nachmittages, Oliver Harbring

Die Damen vom Förderverein der Grundschule Paffrath schenkten Getränke aus

Auch für Michael vom Senat der KG Alt Paffrath hatte Brigitte Lob eine Brottüte zur Hand

Kaum jemand, der ohne Brottüte blieb!

Der gut gelaunte Bauer Moritz muss gleich auf die Waage

Die Kindertanzgruppe der KG Blau Rot Schildgen bekam viel Applaus

Dicht umringt waren Prinz Hanno I, Jungfrau Jutta und „Hauptperson“ Bauer Manfred

Aufgewogen mit 13 Kartons Wurfmaterial für den Zug!

Spannung im Publikum! Wann schlägt die Waage um?

148 Brote hoben Bauer Manfred in die Höhe- Einiges zu tun für Bäckermeister Peter Lob!

Strahlender Bauer im Sonnenschein!

Gleich werden Orden von Bauer Moritz an die Bäckermeister Ulrich und Peter Lob verliehen!

Als Dankeschön ein Bild vom Dreigestirn! Prinz Henry, Jungfrau Marie und Bauer Moritz mit
Carina und Peter, sowie Brigitte und Ulrich Lob.

Eingerahmt von Amazonen: Rudi Pick, 1. Vorsitzender der KG Alt Paffrath mit Angela Wallraff und Andrea Schmitter

Peter und Ulrich Lob mit Mitgliedern des Senats der KG Alt Paffrath

Auch in diesem Jahr waren viele Zuschauer im Herzen von Paffrath versammelt.

Vater und Sohn mit Herz für’s Brauchtum: Ulrich und Peter Lob!

 

Hinterlasse einen Kommentar