Nach der WM ist vor der Bundesliga

Gummersbach Die Handball-WM ist gerade erst vorbei, da steckt Handball-Bundesligist VfL Gummersbach bereits wieder in den Vorbereitungen für die Rückrunde. Der Vorverkauf für die ersten vier Heimspiele läuft bereits. Auch für den Knaller gegen den THW Kiel und das Derby gegen den BHC.

Los geht es direkt mit einem enorm wichtigen Spiel. Am Donnerstag, 7. Februar, empfängt der VfL die Eulen Ludwigshafen um 19 Uhr in der heimischen Schwalbe-Arena zum Abstiegsduell. Es folgen die Spiele gegen den THW (Donnerstag, 21. Februar, 19 Uhr), GWD Minden (Sonntag, 16. März, 16 Uhr) und den BHC aus Solingen und Wuppertal (Sonntag, 24. März, 16 Uhr). Für die letzten beiden Partien gegen Minden und den BHC ist zudem ein Kombiticket verfügbar.

Verfügbar sind die Tickets online oder bei der VfL-Geschäftsstelle auf dem Gummersbach Steinmüller-Gelände.

 

 

Sven Schlickowey ist der leitende Redakteur beim Bergischen Boten. Geboren in Wipperfürth und aufgewachsen in Hückeswagen absolvierte er seine Ausbildung beim Remscheider General-Anzeiger, der Westdeutschen Zeitung, der dpa und beim WDR. Sven Schlickowey ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Hückeswagen, er ist Fan des VfL Gummersbach, mag gutes Essen, schräge Bücher (z.B. Christopher Moore, Jim Knipfel) und natürlich alles, was mit Star Wars zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar