Neues PUR-Programm erschienen

Bergisch Gladbach Das Zentrum für Prävention und Rehabilitation (PUR) am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach hat sein neues Programm für März bis August 2019 veröffentlicht. Angeboten werden über 200 Seminare, Kurse und Informationsveranstaltungen für Kinder und Erwachsene zu den Themen Schwangerschaft und Geburt, Kinder und junge Familien, Prävention, Fitness, Ernährung/Abnehmen, Stressbewältigung und Entspannung sowie Rehasport, Vorträge und Selbsthilfe. Eine Anmeldung ist bereits möglich.

Für Schwangere werden Geburtsvorbereitung sowie Infoabende, Akupunktur und Säuglingspflegekurse angeboten. Weiter im Programm ist Yoga für Schwangere. Gymnastik, Aquafitness und Beckenbodengymnastik sowie Fit fürs Enkelkind für Großeltern, die EVK-Geschwisterschule, Stilltreff und viele Rückbildungsangeboten („Fit dank Baby“) runden diesen Bereich ab. Weiterhin angeboten werden Trage- sowie Fitnesskurse für junge Eltern. Für Kinder ab acht Wochen sind PEKiP, Babymassage sowie Baby- und Kleinkinderschwimmkurse sowie „Spiel und Spaß im Wasser“ für Zwei- bis Vierjährige enthalten. Ab vier Jahre kommen Vorschulschwimmen, und Schwimmlernkurse hinzu. 

Außerdem im Programm: Fitnesskurse, Präventionskurse gegen Rücken und Gelenkschmerzen, auch HWS- und Schulter-/Nackenschmerzseminare, sowie Beckenbodentraining, Faszientraining und Antistressangebote. Vor- und nachmittags sowie abends gibt es eine Vielzahl von Wassergymnastik-, Aquafitness- und Aquajoggingkursen. An Menschen mit Übergewicht richten sich die Angebote „ICH nehme ab“, Sport für Übergewichtige und die Individuelle Ernährungsberatung. 

Erstmals in der Region Bergisch Gladbach wird „Gesund und Mobil: Fit für 100“ angeboten. Insbesondere für Einsteiger gut geeignet sind die Kurse „Gerätegestütztes Kraft- und Ausdauertraining“, bei denen eine behutsame Anleitung und Betreuung erfolgt. Im Bereich Rehasport – hierzu zählen Herz-, Krebs-, Schlaganfallsport, Kardiotraining und Orthopädische Wassergymnastik – sind die Ehepartner herzlich eingeladen mitzumachen.

Einige Kurse werden von den Krankenkassen gefördert. Weitere Infos und Anmeldung online.

Hinterlasse einen Kommentar