„Klänge der Stadt“ – Adventskonzert im Kardinal Schulte Haus

Bergisch Gladbach „In der Vorweihnachtszeit schöne Musik genießen…“ Auch in diesem Jahr werden die „Klänge der Stadt“ Liebhaber klassischer Musik wieder mitreißen. Am 16. Dezember lassen diese Künstler ihre Instrumente „über den Dächern von Bergisch Gladbach“ erklingen:

Manuel Lipstein begann mit sechs Jahren, Cello zu spielen. In Bergisch Gladbach geboren, ist der 17jährige heute in der Philharmonie Hamburg so zu Hause wie in Tokio oder Peking.

Ori Wissner-Levy, geboren 1990 in New York zählt zu den vielversprechendsten jungen Violinisten Israels und wird mit seiner Vuillaume Violine begeistern.

Birgit Heydel, Konzertmeisterin aus Rösrath, brilliert im Streicherensemble.

Dr. Roman Saylutow, Pianist und Chefdirigent des Sinfonieorchesters Bergisch Gladbach hat die Stadt zu seiner Wahlheimat gemacht. Für seinen außergewöhnlichen Einsatz für Kunst und Musik und als Initiator mehrerer städtischer Festivals erhielt er jüngst die silberne Ehrennadel. Sein Repertoire von Barock bis zur Musik des 21. Jahrhunderts führt ihn zu Konzerten von Europa über die USA bis hin nach Australien und Neuseeland.

Ab 15.30 Uhr gibt es zur Einstimmung Glühwein, Sekt und Häppchen. Um 16:30 Uhr lädt der Chor der katholischen Grundschule Frankenforst zum Mitsingen ein. Das eigentliche Konzert beginnt um 17 Uhr und verspricht abwechslungsreichen Musikgenuss. „Winter“ und „Sommer“ aus Vivaldis Zyklus „Die vier Jahreszeiten“ werden ebenso interpretiert wie Beethovens Kreutzer-Sonate, Max Bruchs „Kol Nidrei“ und die Solosuite für Cello von Gaspar Cassadó.

Organisiert und durchgeführt wird das Adventskonzert von Klänge der Stadt“ in Zusammenarbeit mit dem Verein „Wir für GL“. Der Besuch ist kostenlos, gemäß der Tradition heißt es jedoch: „Eintritt frei – Austritt gegen freiwillige Spende.“ Eine Anmeldung zum Konzert ist nicht erforderlich. Gegen eine Spende von 20 Euro lässt sich bis zum 11. Dezember auch je ein Sitzplatz reservieren: E-Mail Klaenge@wir-fuer-gl.de

Wer den Abend gemeinsam mit den Künstlern beim mehrgängigen Buffet im Kardinal Schulte Haus ausklingen lassen möchte (Kostenbeitrag 22 Euro), kann unter der Telefonnummer 02204/ 40 85 73 vorbestellen.

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach, Overather Straße 51-53

 

Hinterlasse einen Kommentar